Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 03-2010

danfoss

Indirekte Haus- und Wohnungsstation

Um Fernwärmenutzern alle Möglichkeiten mit nur einer Baureihe erschließen zu können, bietet die Danfoss Fernwärme- und Regelungstechnik jetzt die indirekte Haus- und Wohnungsstation VX Solo II in sieben Ausführungen an. Die einfachste Ausführung, die VX Solo II H mit einem Heizkreis, gibt es in zwei Leistungsgrößen für 19 und 31 kW, jeweils mit witterungsgeführtem Heizkreisregler ECL 110, gelötetem Plattenwärmeübertrager und geregelter Heizungsumwälzpumpe. In gleicher Ausstattung mit zusätzlichem primär- oder sekundärseitigem Anschluss für einen bauseitig beizustellenden Trinkwarmwasserspeicher gibt es die VX Solo II HWP bzw. HWS. Wer auch eine Fußbodenheizung betreiben will, findet eine Ausführung mit zwei Heizkreisen. Diese Stationen sind mit dem Mehrkreisregler Danfoss ECL 300 und op­tional mit unterschiedlichen Pumpen ausgestattet lieferbar. Als Zubehör gibt es eine Wärmedämmung für Rohrleitungen, Einbauvorrichtung für bauseitige Wärmemengenzähler, Sicherheitstemperaturwächter und Stellantrieb mit Sicherheitsfunktion.

Danfoss Fernwärme

22113 Hamburg

Tel. (0 40) 7 36 75 10

http://www.fernwaerme.danfoss.de

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Erwarten Sie aus dem Klimapaket positive Impulse für Ihre Energieberatertätigkeit?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: