Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 05-2006

MÖHLENHOFF

Einzelraumregelung zum Nachrüsten

Ganz ohne Strippen ziehen und Stemmarbeiten lässt sich mit dem Alpha-System Funk 868 MHz die Regelungstechnik einer Fußbodenheizung auf den aktuellen Stand der Technik bringen. Der Nachrüstsatz aus mo­dular aufgebauter Basisstation, Reglern und Antrieben versetzt den Verbraucher in die Lage, die Temperatur in seinen Räumen dank elektronischer Einzelraumregelung individuell abzusenken oder anzuheben. Die drahtlosen Regler können von jeder Stelle im Raum ihre präzisen Befehle abgeben und für die Basisstation mit wahlweise sechs oder zwölf Heizzonen muss lediglich ein kleines Plätzchen im Verteilerschrank freigemacht werden. Die rationelle Steck-/Klemm-Anschlusstechnik spart viel Zeit bei der Installation. Ein Adaptersystem garantiert, dass die ohne Werkzeug montierbaren Antriebe auf fast alle marktüblichen Ventile aufgesetzt werden können. Das Nachrüsten selbst gerät fast zum Kinderspiel: Sobald mit Hilfe der Möhlenhoff-Ventilschablone Ventiltyp beziehungs­weise -hersteller feststehen, einfach den passenden Adapter auswählen und per Hand aufschrauben. Dann den Alpha-Antrieb 4 aufsetzen, Spannung einschalten und per Anpassungskontrolle den korrekten Ventilsitz prüfen - fertig.

Möhlenhoff Wärmetechnik, 38229 Salzgitter

Tel. (0 53 41) 84 75 - 0, Fax (0 53 41) 84 75 - 99

http://www.moehlenhoff.com

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Erwarten Sie aus dem Klimapaket positive Impulse für Ihre Energieberatertätigkeit?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: