szmtag
Bei Problemen mit der Darstellung: Newsletter online anzeigen

.
 
  

Herzlich willkommen zum GEB-Newsletter 04-2020

mit einer Steilvorlage für Energieberater: Die überarbeitete Richtlinie über die Förderung der Energieberatung für Wohngebäude sieht höhere Höchstsätze und eine Förderung des förderfähigen Beratungshonorars von nun 80 % vor.

Und drei Jahre nach der ersten Referentenvorlage ist der Entwurf für das Gebäudeenergiegesetz nun im Bundestag angekommen.

Ihre Britta Großmann, Energieberaterin und Chefredakteurin.

Mit einer PREMIUM-Mitgliedschaft immer bestmöglich informiert

 
Energieberater
 
© ikonacolor / iStock / Getty Images Plus
  

80 % Förderung für Wohngebäude-Energieberatung

Zum 1. Februar 2020 ist die überarbeitete „Richtlinie über die Förderung der Energieberatung für Wohngebäude (Vor-Ort-Beratung, individueller Sanierungsfahrplan)“ in Kraft getreten. Die Höchstsätze und die Förderung wurden von bisher 60 auf 80 % des förderfähigen Beratungshonorars angehoben. mehr...

 
ANZEIGE
 
© Solar Promotion GmbH
  

Kongress Energieautonome Kommunen,13.+14.2.2020 Messe Freiburg

9. Kongress Energieautonome Kommunen – der Fachkongress zur kommunalen Energiewende mit Best-Practice aus den Bereichen Quartierskonzepte, Sektorenkopplung, Elektromobilität u.v.m. Als Leser/Abonnent des GEB erhalten Sie 10 % Rabatt auf die Teilnahmegebühren.Promotion-Code: GEB_EAK2020. Hier geht´s zum Ticketshop!

 
Gebäudeenergiegesetz
 
© mbbirdy / E+ / gettyimages
  

Bundestag will GEG-Entwurf weiterentwickeln

In einer 30-minütigen Aussprache hat sich am 29. Januar 2020 der Deutsche Bundestag mit dem Gesetzentwurf der Bundesregierung für das Gebäudeenergiegesetz befasst. In der 1. Lesung wurde klar: Alle Fraktionen wollen im weiteren parlamentarischen Verfahren zahlreiche Änderungen erreichen. mehr...

 
ANZEIGE
 
© Hottgenroth Software GmbH & Co. KG
  

digitalBAU: Heimspiel für Hottgenroth– Freikarte für Sie

"Et bliev nix wie et wor", das besagt Paragraph 5 des kölschen Grundgesetz..."Es bleibt nichts wie es war". Als Kölner Softwarehaus wird die Hottgenroth Unternehmensgruppe stets angetrieben von aktuellen Herausforderungen: Klimaschutzprogramm 2030, Digitalisierung und damit natürlich auch BIM als Methode für energieeffiziente Gebäudeplanung. Die Antwort auf diese Themen präsentiert man auf der digitalBAU 2020 in Köln. mehr...

 
Frage des Monats
 
  

Neuerungen bei Förderungen – und nun?

Bei der aktuellen GEB-Frage-des-Monats interessiert uns: Wie gehen Sie mit den Neuerungen bei Förderungen (Steuerbonus, KfW-Konditionen, etc.) gegenüber Ihren Kunden um? mehr...

 
ANZEIGE
 
© Alfons W. Gentner Verlag
  

GW Guided Tours auf der FENSTERBAU FRONTALE in Nürnberg

Registrieren Sie sich jetzt und nehmen Sie an den fachlich geführten Rundgängen zu den Innovationen für Fenster, Türen und Fassaden teil. Die GW Guided Tours finden zu unterschiedlichen Themen täglich statt. Jetzt registrieren…

 
Messen
 
© Messe München GmbH
  

Neuer Digital-Hotspot für die Baubranche

Vom 11. bis 13. Februar 2020 feiert in Köln die digitalBAU – Fachmesse für digitale Lösungen in der Baubranche – Premiere. Mit einem Ausstellungskonzept für alle am Bauen Beteiligten, Vorträgen in drei Fachforen und einem Start-Up-Award soll sie der künftige Dreh- und Angelpunkt für digitale Trends, Produktinnovationen und Dienstleistungen rund um die Digitalisierung des Bauwesens werden. mehr...

 
Arbeitshilfe
 
© VdZ
  

OnlineCheck Wohnungslüftung

Mit dem VdZ-OnlineCheck Wohnungslüftung können Berater, Planer, Architekten, Fachhandwerker und auch Eigentümer schnell herausfinden, ob eine lüftungstechnische Maßnahme in einer Wohnung oder einem Haus notwendig ist. mehr...

 
Forum
 
  

Energieberater-Themen im Forum

SWS-Simulation / Verschattung durch Bäume zulässig?
Excel-Tool zur Bewertung Wärmeerzeugung ähnlich 18599
Muss Hinweis auf Nicht-Notwendigkeit der Beratung erfolgen?
KfW-Effizienzhaus 55: 18.000 Euro Förderung
Gashybrid mit Solarthermie für 25% Heizlast

 
Baumarkt
 
© Bundesverband Wärmepumpe
  

2019: 2 % mehr Heizungswärmepumpen installiert

Mit einem Absatz von insgesamt 86.300 Heizungswärmepumpen und einem Wachstum von 2 % gegenüber dem Vorjahr hat sich der Wärmepumpenmarkt 2019 insgesamt kaum aber bei den Wärmequellen deutlich bewegt. mehr...

 
www.GEB-info.de
 
© AndrewSproule / iStock / Thinkstock
  

Aktuelle Meldungen auf GEB-INFO

Deutsche wollen mehr Infos über Heizkosten
BMU / UBA: 1. Bundespreis Umwelt & Bauen ausgelobt
Gesucht: Bestes Klimaschutzprojekt an Schulen
Bundeskabinett beschließt Kohleausstiegsgesetz
Ab 24.01.2020 verbesserte KfW-Förderkonditionen

 
 
(c) Winterling / iStock / Thinkstock
  

Bei uns geht nichts verloren

Haben Sie einen GEB-Letter verpasst oder unseren Service erst später abonniert? In unserem Archiv können Sie alle früheren Ausgaben noch einmal aufrufen.
Archiv aufrufen...

 
IMPRESSUM

Alfons W. Gentner Verlag GmbH & Co. KG
Forststr. 131, 70193 Stuttgart
Postfach 10 17 42, 70015 Stuttgart
Telefon: (07 11) 63 67 2-0
Telefax: (07 11) 63 67 27 47
E-Mail: gentner@gentner.de

Geschäftsführer: Erwin Fidelis Reisch, Armin Gross, Robert Reisch
Registernummer: HRA 3546 Amtsgericht Stuttgart, HRB 2558 Amtsgericht Stuttgart
USt.IdNr. gemäß § 27 a UStG: DE 14 75 10 257
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Britta Großmann
Gebrauchsnamen: Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen und dgl. in diesem Newsletter berechtigt nicht zu der Annahme, dass solche Namen ohne weiteres von jedermann benutzt werden dürfen; oft handelt es sich um gesetzlich geschützte eingetragene Warenzeichen, auch wenn sie nicht als solche gekennzeichnet sind.

NEWSLETTER ABBESTELLEN

Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr bekommen?
Hier können Sie den Newsletter abbestellen.