szmtag
Bei Problemen mit der Darstellung: Newsletter online anzeigen

.
 
  

Herzlich willkommen

zum GEB-Newsletter 17-2019.

Seit einer Woche lebt die Weltgemeinschaft auf Pump. In diesem Jahr fiel der Erdüberlastungstag auf den 29. Juli, so früh wie nie zuvor. Würden allerdings alle Länder so viele Ressourcen wie Deutschland beanspruchen, wäre der „Earth Overshoot Day“ 2019 schon am 3. Mai gewesen.

Die Bilanz kann über den Gebäudebereich signifikant verbessert werden. Eine wichtige Aufgabe hat dabei die Energieberatung. Doch „Wie zukunftsfähig ist die Energieberatung?“ Machen Sie dazu bei der GEB-Sommerumfrage mit.

Ihre Britta Großmann, Energieberaterin und Chefredakteurin.

Mit einer PREMIUM-Mitgliedschaft immer bestmöglich informiert

 
ANZEIGE
 
© Hottgenroth Software GmbH & Co. KG
  

Neue Norm DIN 1946-6 – rechnen Sie richtig mit Software von Hottgenroth

Wir blicken auf die DIN 1946-6 zurück: bereits seit vielen Jahren besteht durch die DIN 4108-2 die Anforderung, dichte Gebäudehüllen zu erstellen. Seit Mai 2009 verlangt die DIN 1946-6, dass für jeden Neubau und jedes umfänglich sanierte Gebäude ein Lüftungskonzept entsprechend der Norm erstellt werden muss. mehr...

 
Energietechnik
 
Deckblatt der Stromspeicher-Inspektion 2019.
© HTW Berlin
  

Klimaschutz erfordert effiziente Stromspeicher

Ob die Kohlendioxid(CO2)-Emissionen durch das Speichern von Solarstrom verringert werden, hängt maßgeblich von der Energieeffizienz eines Batteriesystems ab. Zu diesem Ergebnis kommt die Stromspeicher-Inspektion 2019. mehr...

 
GEB-Leserumfrage
 
© alphaspirit / iStock / Getty Images Plus
  

Sind Sie auch ein „alter Hase“?

Knapp Dreiviertel der Energieberater sind schon über 10 Jahre in der Energieberatung tätig. Das ist ein Zwischenergebnis der aktuellen großen Sommerumfrage auf www.geb-info.de zum Thema „Wie zukunftsfähig ist die Energieberatung?“ Ihre Meinung dazu ist uns wichtig. Machen Sie mit! mehr...

 
ANZEIGE
 
© Alfons W. Gentner Verlag
  

Der neue GEB: Schwerpunkt GEBÄUDEKONZEPTE


Weitere Themen im Heft:
- Passivhausschule in Holzbauweise
- Lebenszyklusanalyse von Wohngebäuden
- Tipps- und Antworten auf häufige Fragen
Zum kompletten Inhaltsverzeichnis klicken Sie hier.

 
Anlagentechnik
 
© BDH
  

Mehr als jede zweite Heizung ist unzureichend effizient

57 % der ca. 21 Mio. in Deutschland installierten Heizungen sind unzureichend effizient. Diese Bewertung ist das zentrale Ergebnis der Erhebungen, die der Bundesverband des Schornsteinfegerhandwerks (ZIV) und der Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie (BDH) jährlich durchführen. mehr...

 
ANZEIGE
 
© CHBD/E+
  

BIS ZUM 09.09.2019 VERGÜNSTIGTEN EARLY BIRD TARIF SICHERN!

Melden Sie sich jetzt zum forum handwerk digital am 7. November in Stuttgart an. Die eintägige Kooperationsveranstaltung des Alfons W. Gentner Verlag und der Großhandelsgruppe Richter & Frenzel verbindet theoretische Elemente mit praktischen Ansätzen rund um aktuelle digitale Themen. Mehr...

 
Photovoltaik
 
© Verbraucherzentrale NRW
  

Kleine PV-Anlagen werden nicht günstiger

Dass Photovoltaik immer günstiger wird, stimmt für kleine Anlagen so pauschal nicht. Das zeigt eine aktuelle Auswertung der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin. Zumindest für Anlagen bis zu einer Leistung von 6 kWp sind die Endpreise pro kWp demnach von 2017 bis 2018 sogar leicht gestiegen. mehr...

 
Forum
 
  

Energieberater-Themen im Forum

Passender Stromtarif für Wärmepumpe?
3D-Raumscanner
KfW55 mit Gas?
So einfach können Sie beim Forum mitmachen

 
Verbände
 
© BSW-Solar
  

Schlechte Noten für Mieterstromgesetz

Zwei Jahre nach dem Start des Mieterstromgesetzes hat der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW-Solar) eine ernüchternde Zwischenbilanz gezogen. Gerade einmal gut 1,5 % des möglichen Förderrahmens seien ausgeschöpft worden. mehr...

 
www.GEB-info.de
 
© AndrewSproule / iStock / Thinkstock
  

Aktuelle Meldungen auf GEB-INFO

Maximal unabhängig mit minimalen Energiekosten
BBSR: Projekte für das Bauen von morgen gesucht!
Energieeffizienz-Index Sommererhebung 2019
Bis Mai 2019: 2,4 % weniger genehmigte Wohnungen
Rekord: Erneuerbare decken 44 % des Stromverbrauchs

 
Recht
 
© Tomicek / LBS
  

Abrissverfügung gilt auch für Käufer

Dass der Erwerber eines Grundstücks eine bereits vom Voreigentümer beantragte und behördlich genehmigte Baugenehmigung übernehmen kann, ist weitgehend bekannt. Weniger bekannt dürfte sein, dass auch das Gegenteil gilt. mehr...

 
Zu den Themen des letzten Newsletters
 
(c) endopack iStock / Thinkstock
(c) endopack iStock / Thinkstock
  
 
 
(c) Winterling / iStock / Thinkstock
  

Bei uns geht nichts verloren

Haben Sie einen GEB-Letter verpasst oder unseren Service erst später abonniert? In unserem Archiv können Sie alle früheren Ausgaben noch einmal aufrufen.
Archiv aufrufen...

 
IMPRESSUM

Alfons W. Gentner Verlag GmbH & Co. KG
Forststr. 131, 70193 Stuttgart
Postfach 10 17 42, 70015 Stuttgart
Telefon: (07 11) 63 67 2-0
Telefax: (07 11) 63 67 27 47
E-Mail: gentner@gentner.de

Geschäftsführer: Erwin Fidelis Reisch, Armin Gross, Robert Reisch
Registernummer: HRA 3546 Amtsgericht Stuttgart, HRB 2558 Amtsgericht Stuttgart
USt.IdNr. gemäß § 27 a UStG: DE 14 75 10 257
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Britta Großmann
Gebrauchsnamen: Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen und dgl. in diesem Newsletter berechtigt nicht zu der Annahme, dass solche Namen ohne weiteres von jedermann benutzt werden dürfen; oft handelt es sich um gesetzlich geschützte eingetragene Warenzeichen, auch wenn sie nicht als solche gekennzeichnet sind.

NEWSLETTER ABBESTELLEN

Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr bekommen?
Hier können Sie den Newsletter abbestellen.