szmtag
Bei Problemen mit der Darstellung: Newsletter online anzeigen

.
 
  

Herzlich willkommen

zum GEB-Newsletter 11-2019.

Die Kritik am GEG-Referentenentwurf kam schnell und mit einhelliger Einschätzung: Zum Erreichen der Klimaschutzziele im Gebäudebereich wird er nicht beitragen. NRW will hingegen Zweck und Ziele des GEG auf bezahlbares Bauen erweitern.

Wie zukunftsfähig ist die Energieberatung? Das wollen wir mit der großen GEB-Sommerumfrage aufzeigen. Machen Sie mit!

Ihre Britta Großmann, Energieberaterin und Chefredakteurin.

Mit einer PREMIUM-Mitgliedschaft immer bestmöglich informiert

 
ANZEIGE
 
© VDE VERLAG GMBH
  

Das Buch zum effizienter Betrieb von Wärmepumpenanlagen!

Hans-Jürgen Seifert – selbst Wärmepumpengutachter mit jahrelanger Berufspraxis –  zeigt in seinem informativen Buch, wie man Fehler bei der Planung und Installation von Wärmepumpen vermeiden und ungenutzte Potentiale erkennen kann. Zahlreiche Checklisten geben dem Fachmann ein gutes Werkzeug an die Hand, um Anlagen im Bestand zu optimieren. Mehr...

 
Gebäudeenergiegesetz
 
© Deklofenak / iStock / Getty Images Plus
  

GEG-Kritik: Nullrunde, ökonomischer Irrsinn

Schon wenige Stunden nach dem Start der Anhörung zum Entwurf für das Gebäudeenergiegesetz lagen erste Statements vor: „Nullrunde für den Klimaschutz“, „Festschreiben des Status quo statt ambitionierter Klimaschutz“, „kein Beitrag für den Klimaschutz“… mehr...

 
 
© Cristian Storto Fotografia / iStock / Getty Images Plus
  

NRW will bezahlbaren Wohnraum im GEG verankern

Mit einer Bundesratsinitiative will Nordrhein-Westfalen die Bundesregierung auffordern, das Ziel – bezahlbaren Wohnraum zu schaffen und steigende Mietpreise zu vermeiden – explizit im Gebäudeenergiegesetz zu berücksichtigen. mehr...

 
ANZEIGE
 
© Hottgenroth Software GmbH & Co. KG
  

Energieberater & ETU-Simulation – eine Verbindung mit Zukunft und Mehrwert

Die normative Bewertung von Gebäuden und Anlagentechnik ist für die Berechnung des Energiebedarfs und zur Erfüllung gesetzlicher Anforderungen notwendig. Neuere Anlagentechnologien und deren Wechselwirkungen untereinander und mit dem Gebäude müssen jedoch auch immer genauer in Betracht gezogen werden. mehr...

 
GEB-Leserumfrage
 
© alphaspirit / iStock / Getty Images Plus
  

Wie zukunftsfähig ist die Energieberatung?

Wir wollen wissen, wo es mit der Energieberatung und den Energieberatern in Zukunft hingeht. Deshalb starten wir ab sofort eine große Sommerumfrage auf www.geb-info.de zum Thema „Wie zukunftsfähig ist die Energieberatung?“ Machen Sie mit! mehr...

 
ANZEIGE
 
© CHBD/E+
  

BIS ZUM 09.09.2019 VERGÜNSTIGTEN EARLY BIRD TARIF SICHERN!

Melden Sie sich jetzt zum forum handwerk digital am 7. November in Stuttgart an. Die eintägige Kooperationsveranstaltung des Alfons W. Gentner Verlag und der Großhandelsgruppe Richter & Frenzel verbindet theoretische Elemente mit praktischen Ansätzen rund um aktuelle digitale Themen. Mehr...

 
Forum
 
  

Energieberater-Themen im Forum

Nachheizregister und Lüftungsanlage
Dezentrale Ablüfter, Abweichung Bedarf / Verbrauch
§22 EnEV --> Mischnutzung Wohngebäude
Energiebedarfsausweis bei Aufstockung
So einfach können Sie beim Forum mitmachen

 
Studien
 
© Umweltbundesamt
  

Energieeffizienz von Wohngebäuden steigt langsamer

Häuser und Wohnungen in Deutschland werden zwar energieeffizienter, aber die Entwicklung stagniert nahezu. Das zeigt eine neue Studie des Umweltbundesamts (UBA), in der bundesweite Daten zu Energieverbrauch und Modernisierungsstand von Wohngebäuden von 2002 bis heute ausgewertet wurden. mehr...

 
Anlagentechnik
 
© ZIV
  

Heizungsbestand: Überwiegend veraltet und ineffizient

Das Schornsteinfegerhandwerk hat aus seiner Erhebung 2018 erste Zahlen veröffentlicht: Der Bestand an zentralen Heizungsanlagen belief sich auf 18,8 Mio. Feuerungsanlagen, wovon jede zweite Heizungsanlage älter als 20 Jahre ist. Die Brennwert-Quote liegt erst bei 37 %. mehr...

 
www.GEB-info.de
 
© AndrewSproule / iStock / Thinkstock
  

Aktuelle Meldungen auf GEB-INFO

Rund 2 Mio. Holzfeuerungen müssen modernisiert werden
Zinssenkung in KfW-Förderprodukten (ab 23.05.2019)
Broschüre: KWKK – Kraft, Wärme und Kälte aus einer Anlage
Hauseigentümer schützen mit 15 % erneuerbarer Wärme das Klima

 
Baumarkt
 
© filmfoto / iStock / Getty Images Plus
  

2018: 0,4 % mehr Baufertigstellungen

Im Jahr 2018 sind in Deutschland 285.900 Wohnungen fertiggestellt worden. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, waren das 0,4 % oder 1100 fertiggestellte Wohnungen mehr als im Vorjahr. Bei Nichtwohngebäuden gab es ein Minus von 0,3 %. mehr...

 
Zu den Themen des letzten Newsletters
 
(c) endopack iStock / Thinkstock
(c) endopack iStock / Thinkstock
  
 
 
(c) Winterling / iStock / Thinkstock
  

Bei uns geht nichts verloren

Haben Sie einen GEB-Letter verpasst oder unseren Service erst später abonniert? In unserem Archiv können Sie alle früheren Ausgaben noch einmal aufrufen.
Archiv aufrufen...

 
IMPRESSUM

Alfons W. Gentner Verlag GmbH & Co. KG
Forststr. 131, 70193 Stuttgart
Postfach 10 17 42, 70015 Stuttgart
Telefon: (07 11) 63 67 2-0
Telefax: (07 11) 63 67 27 47
E-Mail: gentner@gentner.de

Geschäftsführer: Erwin Fidelis Reisch, Armin Gross, Robert Reisch
Registernummer: HRA 3546 Amtsgericht Stuttgart, HRB 2558 Amtsgericht Stuttgart
USt.IdNr. gemäß § 27 a UStG: DE 14 75 10 257
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Britta Großmann
Gebrauchsnamen: Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen und dgl. in diesem Newsletter berechtigt nicht zu der Annahme, dass solche Namen ohne weiteres von jedermann benutzt werden dürfen; oft handelt es sich um gesetzlich geschützte eingetragene Warenzeichen, auch wenn sie nicht als solche gekennzeichnet sind.

NEWSLETTER ABBESTELLEN

Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr bekommen?
Hier können Sie den Newsletter abbestellen.