szmtag
Bei Problemen mit der Darstellung: Newsletter online anzeigen

.
 
  

Herzlich willkommen

zum GEB-Newsletter 14-2018.

In Sachen Klimaschutz und Gebäudesanierung hat die Bundesregierung bisher nicht gerade geglänzt. Auch die Antwort auf eine Kleine Anfrage in Sachen Gas/Öl-Brennwertförderung zeugt nicht davon, dass aus Berlin schnell pragmatische und vor allem wirksame Lösungen zu erwarten sind.

Falls Sie noch nicht teilgenommen haben, sollten Sie in den nächsten Tagen unbedingt die GEB-Sommerumfrage aufrufen!

Ihre Britta Großmann, Energieberaterin und Chefredakteurin

Mit einer PREMIUM-Mitgliedschaft immer bestmöglich informiert

 
Berlin
 
© Professor25 / iStock / Thinkstock
  

Brennwertförderung? Vielleicht, aber eigentlich nein.

Die widersprüchliche Ankündigung im Koalitionsvertrag, den Austausch von alten Heizungsanlagen gegen Brennwertheizkessel doch weiterhin (länger als bis 2020) zu fördern, hatte in der Branche unterschiedliches Echo hervorgerufen. Nun hat die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen bei der Bundesregierung nachgefragt. mehr...

 
ANZEIGE
 
© VDE VERLAG GMBH
  

Das Fachbuch zum effizienten Betrieb von Wärmepumpen!

Mit diesem neuen Buch zeigt Hans-Jürgen Seifert – selbst Wärmepumpengutachter mit jahrelanger Berufspraxis – wie man Fehler bei der Planung und Installation von Wärmepumpen vermeiden und ungenutzte Potenziale erkennen kann. Zahlreiche Checklisten geben dem Fachmann ein gutes Werkzeug an die Hand, Anlagen im Bestand zielgerichtet auf eine effiziente Arbeitsweise zu prüfen und zu optimieren.
Mehr Informationen      

 
Verbände
 
© JV
  

DUH / DMB: Energetische Sanierung kein Kostenreiber

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) und der Deutsche Mieterbund (DMB) kritisieren die derzeitigen Pläne der Bundesregierung zum Klimaschutz im Gebäudebereich und zum Mietrecht scharf. So sollen die Energieeffizienzanforderungen an den Neubau nicht weiter angehoben werden. Dies ist aus Sicht von DUH und DMB jedoch der falsche Ansatz. mehr...

 
GEB-Leserumfrage
 
© shutter_m / iStock / Thinkstock
  

Immer mehr Vollzeit-Energieberater

Der Anteil der Energieberater, die über Dreiviertel ihres Umsatzes mit Energieberatung verdienen, ist weiter gestiegen. Dies ist ein aktuelles Zwischenergebnis unserer Sommerumfrage. Haben Sie auch schon mitgemacht? Hier geht es zu den Fragen. mehr...

 
Forum
 
  

Energieberater-Themen im Forum

Dachsanierung von innen, EnEV-Vorgabe entfallen?!
Fenster – Ersatzmaßnahme
U-Wert bei Fußbodenheizung
Gleichwertigkeitsnachweis (wieder mal)
So einfach können Sie beim Forum mitmachen

 
Förderpolitik
 
© Andreas Steidlinger / iStock / Thinkstock
  

DEN: Baukindergeld an Energieeffizienz koppeln

Das Deutsche Energieberater-Netzwerk DEN hat die Entscheidung der GroKo-Spitzen, das Baukindergeld doch nicht auf 120 m2 Wohnfläche für eine vierköpfige Familie zu begrenzen, grundsätzlich begrüßt. Das DEN schlägt allerdings vor, die Förderung mit Kriterien der Energieeffizienz für die bezuschussten Gebäude zu verknüpfen. mehr...

 
www.GEB-info.de
 
© AndrewSproule / iStock / Thinkstock
  

Aktuelle Meldungen auf GEB-INFO

Förderprogramm Wärmenetze 4.0 auf Erfolgskurs
23,6 TWh Solarstrom in ersten Halbjahr 2018 produziert
Folgen des Klimawandels in der Planung berücksichtigen
Studie zeigt hohe Kosten für verfehlten Klimaschutz
KfW senkt Zinsen in mehreren Förderprogrammen (ab 27.06.2018)

 
Recht
 
  

Mietrecht: Warmes Wasser auch im Sommer!

Im Hochsommer ist es vielleicht für viele Mieter nicht ganz so wichtig wie im Winter, jederzeit über Warmwasser an den Zapfstellen zu verfügen. Trotzdem besteht ein unbedingter Anspruch darauf, der im Rahmen einer einstweiligen Verfügung durchgesetzt werden kann. mehr...

 
Zu den Themen des letzten Newsletters
 
(c) endopack iStock / Thinkstock
(c) endopack iStock / Thinkstock
  
 
 
(c) Winterling / iStock / Thinkstock
  

Bei uns geht nichts verloren

Haben Sie einen GEB-Letter verpasst oder unseren Service erst später abonniert? In unserem Archiv können Sie alle früheren Ausgaben noch einmal aufrufen.
Archiv aufrufen...

 
IMPRESSUM

Alfons W. Gentner Verlag GmbH & Co. KG
Forststr. 131, 70193 Stuttgart
Postfach 10 17 42, 70015 Stuttgart
Telefon: (07 11) 63 67 2-0
Telefax: (07 11) 63 67 27 47
E-Mail: gentner@gentner.de

Geschäftsführer: Erwin Fidelis Reisch, Armin Gross, Robert Reisch
Registernummer: HRA 3546 Amtsgericht Stuttgart, HRB 2558 Amtsgericht Stuttgart
USt.IdNr. gemäß § 27 a UStG: DE 14 75 10 257
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Erwin Fidelis Reisch
Gebrauchsnamen: Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen und dgl. in diesem Newsletter berechtigt nicht zu der Annahme, dass solche Namen ohne weiteres von jedermann benutzt werden dürfen; oft handelt es sich um gesetzlich geschützte eingetragene Warenzeichen, auch wenn sie nicht als solche gekennzeichnet sind.

NEWSLETTER ABBESTELLEN

Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr bekommen?
Hier können Sie den Newsletter abbestellen.