szmtag
Bei Problemen mit der Darstellung: Newsletter online anzeigen

Hier klicken!
.
 
  

Herzlich willkommen

zum GEB-Newsletter 23-2017.

Ab Dezember 2017 wird der Kreis der antragsberechtigten Energieberater in den Beratungsfeldern Wohngebäude und mittelständische Unternehmen erweitert, die „personenbezogene unabhängige Energieberatung“ ist hier künftig nicht mehr gefordert, die Qualifikations- und Qualitätskriterien gelten aber wie bisher. Zu den Hintergründen gehört die geringe Antragszahl.

Wie wichtig es ist, die qualifizierte Energieberatung in die Breite zu bringen, zeigen auch die Ergebnisse einer aktuellen Studie von geea und dena: ohne eine deutliche Erhöhung der Sanierungsrate sind die 2050-Klimaschutzziele im Gebäudesektor kaum zu erreichen.

Ihre Britta Großmann, Energieberaterin und Chefredakteurin

Mit einer PREMIUM-Mitgliedschaft immer bestmöglich informiert

 
ANZEIGE
 
© Vaillant
  

Starker Partner, zufriedene Kunden

FachpartnerNET ist das Serviceportal für Architekten und Planer. Wir unterstützen Sie bei der Planung und bei vielem mehr. Das schafft Ihnen den notwendigen Freiraum für effektive Beratung und die Pflege von Kundenbeziehungen. Nutzen Sie unsere umfangreichen Services, Tools und Trainings für Ihr Unternehmen.  mehr...

 
Energieberater
 
© Mike_Kiev / iStock / Thinkstock
  

Neue Richtlinien für die geförderte Energieberatung

Mit zwei neuen Richtlinien, die zum 1. Dezember 2017 in Kraft treten, wird der Kreis der antragsberechtigten Energieberater in den Beratungsfeldern Wohngebäude und mittelständische Unternehmen erweitert. mehr...

 
ANZEIGE
 
© Wolf GmbH
  

WOLF 2-Minuten Konfigurator

Wäre es nicht schön, wenn sich die Zeit für ein erstes Design der RLT-Anlage reduzieren lassen würde? Wenn nach der Angabe von Volumenstrom, Luftgeschwindigkeit und Temperatur automatisch die richtige Anlage mit allen Eckdaten und Effizienzklassenübersichtlich geplant werden könnte? Mit dem WOLF 2-Minuten-Konfigurator kein Problem. mehr...

 
Gebäudehülle
 
© FLiB e.V.
  

Arbeitshilfe zur Luftdichtheit: Grobkonzept

Sachverständige Energieberater, die sich bei Sanierungsvorhaben mit der luftdichten Gebäudehülle befassen müssen, sind die Zielgruppe einer neuen FLiB-Veröffentlichung. Anhand eines Musterbeispiels und zahlreichen Tipps und Hinweisen beschreibt sie Aufbau und Inhalte der ersten Stufe eines Luftdichtheitskonzepts: das so genannte Grobkonzept. mehr...

 
ANZEIGE
 
© Testo
  

Mit Thermografie Mängel an Gebäuden aufdecken

Zum Entdecken von Schwachstellen in und an Gebäuden hat sich Thermografie als zuverlässiges Mittel bewährt. Egal, für welche Anwendung in der Gebäudethermografie – Testo hat die ideale Wärmebildkamera für Sie. mehr...

 
Frage des Monats
 
  

Haben Sie Ihr Honorar für Energieberatungen erhöht?

Bei der aktuellen GEB-Frage-des-Monats interessiert uns: Haben Sie in den letzten 5 Jahren Ihr Honorar für Energieberatungen erhöht? mehr...

 
ANZEIGE
 
© ebm-papst
  

RadiPac: Effizienz in neuen Dimensionen.

Ventilatorenspezialist ebm-papst hat seine erfolgreiche Radialventilator-Baureihe RadiPac nach oben erweitert. Mit den neuen Baugrößen 630, 710, 800 und 1.000 sind RLT-Anwendungen praktisch keine Grenzen mehr gesetzt. mehr...

 
Studien
 
© dena / geea
  

Sanierungsrate begrenzt den Handlungsspielraum

Eine Studie von geea, dena und Branchenverbänden zeigt, wie die Klimaschutzziele 2050 im Gebäudesektor erreicht werden können. Typische Szenarien kommen dafür mit überschaubaren Mehrkosten aus. Problematisch sind jedoch die mittlerweile erforderlichen Sanierungsraten. mehr...

 
Forum
 
  

Energieberater-Themen im Forum

Kosten für KfW-Anträge
Kellerdeckendämmung und Tauwasser-Bildung
5 WEG-Häuser - 1 Energieausweis?
Dämmung der Heizungsrohre in Heizungsraum in thermischer Hülle
So einfach können Sie beim Forum mitmachen

 
Energieberatung
 
© DEN
  

DEN-Übersicht iSFP/Kontrolldatei aktualisiert

Das DEN hat seine Liste – ab welcher Version einschlägige Energieberatungs-Software mit den XML-Kontrolldateien für die elektronische Stichprobenkontrolle von Energieausweisen nach dem neuen Kontrolldateischema funktioniert und zum Stand die Integration des iSFP – aktualisiert. mehr...

 
www.GEB-info.de
 
© AndrewSproule / iStock / Thinkstock
  

Aktuelle Meldungen auf GEB-INFO

Fernlehrgang zum Umweltschutztechniker
Marktentwicklung von Brennstoffzellen läuft nach Plan
Wichtige Kontrollen beim Heizen mit Gas
Vorteile von BHKW für die Wohnungswirtschaft
Uponor Blue U Award: Bis 31. Dezember bewerben

 
Recht
 
  

Silberfischchen in gekaufter Wohnung – Sachmangel?

Niemand wird sich freuen, wenn er gerade erst eine gebrauchte Immobilie erworben hat und beim Bezug des Objekts überraschend auf Insekten stößt. Doch in welchem Umfang müssen solche Tiere als unerwünschte Mitbewohner in Kauf genommen werden? mehr...

 
Stellenmarkt
 
  

Stellenangebote

Das Institut Wohnen und Umwelt (IWU) in Darmstadt sucht zum 01.01.2018 eine(n) Mitarbeiter(in)zur Verstärkung des Teams „Technologien energieeffizienter Gebäude“. mehr…

 
Zu den Themen des letzten Newsletters
 
(c) endopack iStock / Thinkstock
(c) endopack iStock / Thinkstock
  
 
 
(c) Winterling / iStock / Thinkstock
  

Bei uns geht nichts verloren

Haben Sie einen GEB-Letter verpasst oder unseren Service erst später abonniert? In unserem Archiv können Sie alle früheren Ausgaben noch einmal aufrufen.
Archiv aufrufen...

 
IMPRESSUM

Alfons W. Gentner Verlag GmbH & Co. KG
Forststr. 131, 70193 Stuttgart
Postfach 10 17 42, 70015 Stuttgart
Telefon: (07 11) 63 67 2-0
Telefax: (07 11) 63 67 27 47
E-Mail: gentner@gentner.de

Geschäftsführer: Erwin Fidelis Reisch, Sabine Detscher
Registernummer: HRA 3546 Amtsgericht Stuttgart, HRB 2558 Amtsgericht Stuttgart
USt.IdNr. gemäß § 27 a UStG: DE 14 75 10 257
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Erwin Fidelis Reisch
Gebrauchsnamen: Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen und dgl. in diesem Newsletter berechtigt nicht zu der Annahme, dass solche Namen ohne weiteres von jedermann benutzt werden dürfen; oft handelt es sich um gesetzlich geschützte eingetragene Warenzeichen, auch wenn sie nicht als solche gekennzeichnet sind.

NEWSLETTER ABBESTELLEN

Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr bekommen?
Hier können Sie den Newsletter abbestellen.