szmtag
Bei Problemen mit der Darstellung: Newsletter online anzeigen

Hier klicken!
.
 
  

Herzlich willkommen

zum GEB-Newsletter 20-2017.

Am kommenden Sonntag ist Bundestagswahl. Wie sich Union, SPD, Die Linke, FDP und die Grünen energiepolitisch positionieren, dokumentiert der GIH-Parteien-Check. Zudem zeigt eine Bewertung der „Brandereignisliste WDVS“, wie groß (bzw. klein) das Brandrisiko bei Wärmedämmverbundsystemen an der Fassade tatsächlich ist.

Was sonst noch wichtig ist: Der BEE hat einen Vorschlag für eine CO2-Bepreisung im Wärmemarkt vorgelegt, der KfW-Förderreport zeigt, dass der umstrittene GEG-Standard längst Baupraxis ist – allerdings ist der energetischer Zustand beim Verkaufen oder Vermieten von Immobilien momentan kaum wichtig.

Ihre Britta Großmann, Energieberaterin und Chefredakteurin

Mit einer PREMIUM-Mitgliedschaft immer bestmöglich informiert

 
ANZEIGE
 
© Dena
  

dena-Kongress 2017

20. und 21. November 2017, bcc Berlin Congress Center

Der erste Energiewende-Kongress nach der Bundestagswahl

Was auf uns zukommt, wird anspruchsvoll wie nie: Die nächste Phase der Energiewende. Wie bauen wir aus den Sektoren Gebäude, Strom, Industrie und Verkehr ein funktionierendes integriertes Gesamtsystem – lebenswert, nachhaltig und mit Zukunft? Welche neuen Chancen, Risiken und Geschäfte ergeben sich daraus? Wie lautet die Agenda der Integrierten Energiewende? Darüber müssen wir sprechen. mehr...

 
Bundestagswahl
 
© Max2611 / iStock / Thinkstock
  

Energiepolitischer Parteien-Check des GIH

Vor der Bundestagswahl am 24. September 2017 hat der GIH die sechs aussichtsreichsten Parteien zu 17 kritischen energiepolitischen Themen befragt. Fünf Parteien haben geantwortet und Begründungen abgegeben. mehr...

 
ANZEIGE
 
© Rockwool
  

Praxisnahe Thermografie-Schulung – EEE anerkannt

Lernen Sie in der intensiven 2-tägigen ROCKWOOL Schulung alles Wissenswerte über den praktischen Umgang mit der Wärmebildkamera. Geschult werden Sie in kleinen Gruppen mit Kameramodellen führender Hersteller. Ganz gleich, ob Sie ein interessierter Neueinsteiger sind oder bereits erste Thermografie Erfahrungen haben und Sicherheit erlangen wollen. Mehr Informationen

 
Frage des Monats
 
  

Welche Auftragslage erwarten Sie für 2018?

Bei der aktuellen GEB-Frage-des-Monats interessiert uns: Wie sehen Sie Ihre Auftragslage als Energieberater für 2018 im Vergleich zu 2017? mehr...

 
Gebäudehülle
 
© Teka77 / iStock / Thinkstock
  

Wie groß ist das Brandrisiko bei WDVS?

Wie groß ist das Brandrisiko bei Wärmedämmverbundsystemen an der Fassade? Das energieinstitut-hessen hat zu den Erkenntnissen aus der 2012 eingerichteten „Brandereignisliste WDVS“ der Berufsfeuerwehren Stellung bezogen einen ersten Diskussionsvorschlag für eine Bewertung der 108 Brandfälle aufgeführten vorgelegt. mehr...

 
Forum
 
  

Energieberater-Themen im Forum

KfW-Effizienzhaus 40 Plus, Ermittlung Stromertrag
Bauhof, nachträglicher Einbau einer Hallenheizung
Verstoß gegen §10 EnEV durch BSFM
So einfach können Sie beim Forum mitmachen

 
Energiewende
 
© BEE
  

Vorschlag für CO2-Bepreisung im Wärmemarkt

Der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) hat einen Vorschlag für eine CO2-Bepreisung im Wärmemarkt vorgestellt. Über eine Energiesteuer mit CO2-Komponente und einer Rückverteilung soll Fairness auf dem Wärmemarkt geschaffen werden. mehr...

 
Baumarkt
 
© 3379 / iStock / Thinkstock
  

GEG-Standard ist längst Baupraxis

Energieeffizientes Bauen ist so gefragt wie nie zuvor. Von Juli 2016 bis Juni 2017 übertrafen mehr als die Hälfte aller neuen Wohnungen die EnEV-Anforderungen deutlich. Das im gescheiterten Gebäudeenergiegesetz (GEG) vorgesehene Effizienzhaus 55 als Mindestanforderung ist damit längst Baupraxis. mehr...

 
www.GEB-info.de
 
© AndrewSproule / iStock / Thinkstock
  

Aktuelle Meldungen auf GEB-INFO

Zinserhöhung der KfW für Energie- und Umweltvorhaben
Marktübersicht für dezentrale Lüftungsgeräte aktualisiert
Heimische Anbieter dominieren Markt für Solarspeicher
1100 Anträge für Brennstoffzellen-Förderung
KfW passt 148-, 202-, 234-Merkblätter an

 
Umfragen
 
© Immowelt
  

Energetischer Zustand für Verkaufspreis kaum relevant

Nur 43 % der Immobilienprofis glauben, dass sich ein guter energetischer Zustand positiv auf den Verkaufspreis einer Immobilie auswirkt. Nur 25 % der für den Marktmonitor Immobilien 2017 Befragten gaben zudem an, für energiesparende Mietwohnungen höhere Mietpreise erzielen zu können. mehr...

 
Zu den Themen des letzten Newsletters
 
(c) endopack iStock / Thinkstock
(c) endopack iStock / Thinkstock
  
 
 
(c) Winterling / iStock / Thinkstock
  

Bei uns geht nichts verloren

Haben Sie einen GEB-Letter verpasst oder unseren Service erst später abonniert? In unserem Archiv können Sie alle früheren Ausgaben noch einmal aufrufen.
Archiv aufrufen...

 
IMPRESSUM

Alfons W. Gentner Verlag GmbH & Co. KG
Forststr. 131, 70193 Stuttgart
Postfach 10 17 42, 70015 Stuttgart
Telefon: (07 11) 63 67 2-0
Telefax: (07 11) 63 67 27 47
E-Mail: gentner@gentner.de

Geschäftsführer: Erwin Fidelis Reisch, Sabine Detscher
Registernummer: HRA 3546 Amtsgericht Stuttgart, HRB 2558 Amtsgericht Stuttgart
USt.IdNr. gemäß § 27 a UStG: DE 14 75 10 257
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Erwin Fidelis Reisch
Gebrauchsnamen: Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen und dgl. in diesem Newsletter berechtigt nicht zu der Annahme, dass solche Namen ohne weiteres von jedermann benutzt werden dürfen; oft handelt es sich um gesetzlich geschützte eingetragene Warenzeichen, auch wenn sie nicht als solche gekennzeichnet sind.

NEWSLETTER ABBESTELLEN

Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr bekommen?
Hier können Sie den Newsletter abbestellen.