szmtag
Bei Problemen mit der Darstellung: Newsletter online anzeigen

Hier klicken!
.
 
  

Herzlich willkommen

zum GEB-Newsletter 19-2017.

Der GIH zeigt sich besorgt über die Zinsentwicklung bei einigen KfW-Programmen für wohnwirtschaftliche Investitionen. Wir haben bei der KfW nachgefragt, warum die Zinsen erhöht wurden und warum die Entwicklung in den einzelnen Programmen sehr unterschiedlich ist.

Was sonst noch wichtig ist: Gleich zwei kostenfreie Webinare können wir Ihnen anbieten – zur Heizungsoptimierung und zum Erstellung des iSFP mit der Energieberater-Software EVEBI, Unternehmen können ab sofort auch einen direkten Zuschuss für ihre Investitionen in die Abwärmevermeidung oder -nutzung erhalten, BSW-Solar hat seinen Mieterstrom-Leitfaden aktualisiert und Pilze sollen künftig klassische Dämmmaterialen und Baustoffe nachhaltig ersetzen.

Ihre Britta Großmann, Energieberaterin und Chefredakteurin

Mit einer PREMIUM-Mitgliedschaft immer bestmöglich informiert

 
GEB-Tipp
 
© Alfons W. Gentner Verlag GmbH & Co. KG
  

Webinar: iSFP Software für Energieberatung und Planung am 12.09.

Der individuelle Sanierungsfahrplan (iSFP) ist das neue Instrument der Energieberatung. Es wird mittelfristig die BAFA-Vor-Ort-Beratung ersetzen. Daher ist es wichtig, dass Berater sich frühzeitig mit Methodik und Arbeitsweise auseinandersetzen. Das Webinar bietet Praxis-Hilfe für den leichten Einstieg in eine produktive Arbeit mit dem iSFP. Dauer: 16.00 - 18.00 Uhr mehr...

 
Förderung
 
© nimis69 / iStock / Thinkstock
  

Zuschuss für Vermeidung und Nutzung von Abwärme

Seit dem 1. September 2017 können Unternehmen über das KfW-Energieeffizienzprogramm – Abwärme erstmals einen direkten Zuschuss für ihre Investitionen in die Abwärmevermeidung oder -nutzung erhalten. mehr...

 
 
© MartinPrague / iStock / Thinkstock
  

„Die Förderung ist immer noch sehr attraktiv“

Der GIH rechnet mittelfristig mit steigenden Zinsen in KfW-Finanzierungsprogrammen für wohnwirtschaftliche Investitionen und hat dazu aufgerufen, geplante energetische Sanierungen baldmöglichst umzusetzen. Die GEB-Redaktion hat bei der KfW nachgefragt. mehr...

 
Frage des Monats
 
  

Welche Auftragslage erwarten Sie für 2018?

Bei der aktuellen GEB-Frage-des-Monats interessiert uns: Wie sehen Sie Ihre Auftragslage als Energieberater für 2018 im Vergleich zu 2017? mehr...

 
Arbeitshilfe
 
© BSW-Solar
  

Leitfaden: Geschäftsmodelle mit Mieterstrom

Der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW-Solar) hat seine Info-Broschüre „Geschäftsmodelle mit Mieterstrom“ neu aufgelegt. Der kostenlose Leitfaden soll der Immobilienwirtschaft und Stadtwerken eine Hilfestellung an die Hand geben, um ihre Mieter und Kunden künftig erfolgreich mit preiswertem Solarstrom zu versorgen. mehr...

 
Forum
 
  

Energieberater-Themen im Forum

Verstoß gegen §10 EnEV durch BSFM
Zusammenhänge zwischen Schimmelpilz, Raumluftfeuchte und Krankheit
Ausweis nach Verbrauch - Bestimmung des Zeitraums
Energieausweis - Wechsel der Energie
So einfach können Sie beim Forum mitmachen

 
GEB-Tipp
 
© fotolia
  

Webinar: Förderung der Heizungsoptimierung am 25.09.

Aufgrund großer Nachfrage wiederholen wir das Webinar zum Thema Förderung der Heizungsoptimierung. In diesem kostenlosen Webinar erfahren Sie, wie Heizungen optimiert werden können und welche Förderung es dafür gibt. Dauer: 17.00-18.00 Uhr mehr...

 
www.GEB-info.de
 
© AndrewSproule / iStock / Thinkstock
  

Aktuelle Meldungen auf GEB-INFO

Zinssenkung im KfW-Wohneigentumsprogramm
Neue Merkblätter für KfW-Produkte
Förderprogramm: 1000 effiziente Öfen für Rheinland-Pfalz
Bonus für den Heizungsaustausch
Zahl der genehmigten Wohnungen im 1. Hj. gesunken

 
Bauforschung
 
Prototyp einer Dämmplatte aus Myzelien.
© Fraunhofer UMSICHT/Julia Krayer
  

Dämmmaterial und Baustoff aus Pilzen

Die Zeiten, in denen Pilze ausschließlich auf unseren Tellern landen, sind vorbei. Je nach Verarbeitung eignen sich Myzelien nämlich auch als Dämmmaterial oder Baustoff und bieten somit eine nachhaltige Alternative zu Styropor oder Sperrholz. mehr...

 
Zu den Themen des letzten Newsletters
 
(c) endopack iStock / Thinkstock
(c) endopack iStock / Thinkstock
  
 
 
(c) Winterling / iStock / Thinkstock
  

Bei uns geht nichts verloren

Haben Sie einen GEB-Letter verpasst oder unseren Service erst später abonniert? In unserem Archiv können Sie alle früheren Ausgaben noch einmal aufrufen.
Archiv aufrufen...

 
IMPRESSUM

Alfons W. Gentner Verlag GmbH & Co. KG
Forststr. 131, 70193 Stuttgart
Postfach 10 17 42, 70015 Stuttgart
Telefon: (07 11) 63 67 2-0
Telefax: (07 11) 63 67 27 47
E-Mail: gentner@gentner.de

Geschäftsführer: Erwin Fidelis Reisch, Sabine Detscher
Registernummer: HRA 3546 Amtsgericht Stuttgart, HRB 2558 Amtsgericht Stuttgart
USt.IdNr. gemäß § 27 a UStG: DE 14 75 10 257
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Erwin Fidelis Reisch
Gebrauchsnamen: Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen und dgl. in diesem Newsletter berechtigt nicht zu der Annahme, dass solche Namen ohne weiteres von jedermann benutzt werden dürfen; oft handelt es sich um gesetzlich geschützte eingetragene Warenzeichen, auch wenn sie nicht als solche gekennzeichnet sind.

NEWSLETTER ABBESTELLEN

Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr bekommen?
Hier können Sie den Newsletter abbestellen.