szmtag
Bei Problemen mit der Darstellung: Newsletter online anzeigen

Hier klicken!
.
 
  

Herzlich willkommen

zum GEB-Newsletter 09-2017.

Mein Tipp: Werden Sie jetzt PREMIUM-Mitglied!

Ihre Britta Großmann
Energieberaterin und Chefredakteurin

 
Berlin
 
© Smitt / iStock / Thinkstock
  

Kein GEG mehr vor der Wahl

Gut drei Jahre Regierungsverantwortung haben CDU/CSU und SPD nicht gereicht, um einen Entwurf für ein Gebäudeenergiegesetz (GEG) in den Bundestag einzubringen. Im Koalitionsausschuss am 29.03.2017 konnte sich die GroKo nicht zu einem Endspurt vor der Wahl durchringen. Ein Rückschlag für die Energiewende? Oder eher ein Glücksfall? mehr...

 
ANZEIGE
 
BHKW-Simulator
© ENVISYS
  

ENVISYS-Spezialsoftware: Ihr Assistent für Fachaufgaben!

Neu in der Produktpalette von ENVISYS ist eine Serie von Spezialsoftware, welche auf bestimmte Aufgaben von Beratern und Planern zugeschnitten ist. Das sind Assistenten zur BHKW-Simulation, zur Klimaanlagen-Inspektion und zum Wärmebrücken-Nachweis. ENVISYS reagiert damit auf Nachfragen von Interessenten zu diesen Themen. mehr...

 
Verbände
 
© BEE
  

BEE legt Wärmestrategie vor

Der Anteil erneuerbarer Energien am Endenergieverbrauch im Wärmesektor ist von 13,5 % im Jahr 2015 auf 13,4 % im Jahr 2016 gesunken. Nun hat der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) eine Strategie vorgelegt, die aus Sicht des Dachverbands dringend benötigte Schritte zur Dekarbonisierung des Wärmemarkts benennt. mehr...

 
Hier klicken!
Frage des Monats
 
  

Wie viel mehr kostet KfW 55 gegenüber EnEV?

Bei der aktuellen GEB-Frage-des-Monats interessiert uns: Wie hoch sind aus Ihrer Erfahrung heraus die Mehrkosten eines KfW-55-Effizienzhauses gegenüber dem derzeitigen EnEV-Standard auf Basis der Gesamtkosten? mehr...

 
Hier klicken!
Förderung
 
© gpointstudio / iStock / Thinkstock
  

Schulsanierung: Üppige Förderung, geringe Nachfrage

Viele Schulbauten müss(t)en dringend saniert werden. Doch obwohl der Bund den Ländern zur energieeffizienten Schulsanierung im Dezember 2016 nochmals milliardenschwere Fördermittel mit 90 % Förderquote parat gestellt hat, werden sie durch die Kommunen nur zögerlich abgerufen. mehr...

 
Hier klicken!
Arbeitshilfe
 
Holzfaser-Einblasdämmung.
© fotolia / www.ingo-bartussek.de
  

Kommunen fördern Naturfaser-Dämmstoffe

Einige Städte bezuschussen den Einsatz zertifizierter Dämmstoffe mit einem Bonus, um Ressourcenschonung, Kohlenstoffspeicherung und besonders umweltschonende Produkte zu unterstützen. Darunter fallen auch viele Dämmstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen. mehr...

 
Forum
 
  

Energieberater-Themen im Forum

Gesundheitliche Folgen zu trockener Raumluft
Heizlast für Räume mit Öffnungen
Anforderungen von KfW und BAFA an den hydraulischen Abgleich
KfW-Zuschuss Brennstoffzelle Wohngebäude - Baubegleitung
So einfach können Sie beim Forum mitmachen

 
Baumarkt
 
© Hemera Technologies / Photos.com / Thinkstock
  

Architekten: Geschäftsklima auf Rekordhoch

Bei den deutschen Architekten herrscht Champagnerlaune. Das ifo Geschäftsklima bei ihnen hat sich im ersten Quartal 2017 noch einmal deutlich verbessert. Sogar der bisherige Rekord vom ersten Quartal 1990 wurde damit übertroffen. mehr...

 
www.GEB-info.de
 
© AndrewSproule / iStock / Thinkstock
  

Aktuelle Meldungen auf GEB-INFO

Kommunale Energieeffizienz-Netzwerke gründen
Änderungen in KfW-Programmen
Vaillant: Wärmepumpenproduktion in Remscheid gestartet
Energieeffizienzlabel für Holzpelletheizungen
2016:Treibhausgas-Emissionen gestiegen

 
Stellenmarkt
 
  

Stellenangebote

Das Familienunternehmen enerpremium aus Weyhe bei Bremen sucht zur Verstärkung seines Teams schnellstmöglich einen Gebäudeenergieberater (w/m). mehr

 
Zu den Themen des letzten Newsletters
 
(c) endopack iStock / Thinkstock
(c) endopack iStock / Thinkstock
  
 
 
(c) Winterling / iStock / Thinkstock
  

Bei uns geht nichts verloren

Haben Sie einen GEB-Letter verpasst oder unseren Service erst später abonniert? In unserem Archiv können Sie alle früheren Ausgaben noch einmal aufrufen.
Archiv aufrufen...

 
IMPRESSUM

Alfons W. Gentner Verlag GmbH & Co. KG
Forststr. 131, 70193 Stuttgart
Postfach 10 17 42, 70015 Stuttgart
Telefon: (07 11) 63 67 2-0
Telefax: (07 11) 63 67 27 47
E-Mail: gentner@gentner.de

Geschäftsführer: Erwin Fidelis Reisch, Sabine Detscher
Registernummer: HRA 3546 Amtsgericht Stuttgart, HRB 2558 Amtsgericht Stuttgart
USt.IdNr. gemäß § 27 a UStG: DE 14 75 10 257
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Erwin Fidelis Reisch
Gebrauchsnamen: Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen und dgl. in diesem Newsletter berechtigt nicht zu der Annahme, dass solche Namen ohne weiteres von jedermann benutzt werden dürfen; oft handelt es sich um gesetzlich geschützte eingetragene Warenzeichen, auch wenn sie nicht als solche gekennzeichnet sind.

NEWSLETTER ABBESTELLEN

Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr bekommen?
Hier können Sie den Newsletter abbestellen.