szmtag
Bei Problemen mit der Darstellung: Newsletter online anzeigen

Hier klicken!
.
 
  

Herzlich willkommen

zum GEB-Newsletter 10-2016.



Mein Tipp: Werden Sie jetzt PREMIUM-Mitglied!

Ihre Britta Großmann
Energieberaterin und Chefredakteurin

 
Verbände
 
© Pavle Marjanovic / Hemera / Thinkstock
  

Erdgaswirtschaft fordert EnEV mit CO2-Faktor

In einer vom DVGW und von Zukunft Erdgas in Auftrag gegebenen Studie empfehlen drei Institute aus den Bereichen Umweltschutz und Gebäudetechnik die Einführung eines CO2-Faktors in der Energieeinsparverordnung (EnEV). mehr...

 
Förderung
 
© DimitrovoPhtography / iStock / Thinkstock
  

Förderbekanntmachung für „Pilotprogramm Einsparzähler“

Am 27. Mai 2016 ist im Bundesanzeiger die Förderbekanntmachung „Pilotprogramm Einsparzähler“ veröffentlicht worden. Gefördert werden Unternehmen, die bei ihren Endkunden innovative Pilotprojekte zur Einsparung von leitungsgebundenen Energien erproben, demonstrieren und in den Markt einführen wollen. mehr...

 
Forum
 
  

Energieberater-Themen im Forum

Stromerzeugung bei KfW40Plus im MFH-Bereich
Verbrauchsausweis mit niedrigem Verbrauch zulässig?
Energieausweis in Vorbereitung?
(Verbrauchs-) Energieausweis für NWG bei chaotischer Datenlage
So einfach können Sie beim Forum mitmachen

 
Energie
 
© LianeM / iStock / Thinkstock
  

Umweltfreundliche Gastarife: Gar nicht teuer

Wer mit Erdgas heizt, verursacht dabei CO2-Emissionen. Doch viele Gasversorger haben Tarife im Angebot, die diese an anderer Stelle ausgleichen. Kunden können durch einen Wechsel zu einem Klimatarif ihren CO2-Fußabdruck verkleinern und dennoch Geld sparen. mehr...

 
Baumarkt
 
© AlexRaths / iStock / Thinkstock
  

Handwerkskonjunktur: Allzeithoch im 1. Quartal

Das Handwerk trägt weiter zur Aufwärtsentwicklung der Konjunktur in Deutschland bei. 88 % der Handwerksunternehmer berichten von einer guten (43 %) oder befriedigenden (45 %) Geschäftslage. Der Geschäftsklimaindex stieg mit 90 Punkten auf ein Allzeithoch für ein 1. Quartal. mehr...

 
www.GEB-info.de
 
(c) AndrewSproule / iStock / Thinkstock
© AndrewSproule / iStock / Thinkstock
  

Aktuelle Meldungen auf GEB-INFO

Intersolar Europe 2016: Geführte Rundgänge
Bauhauptgewerbe im März: Auftragseingang gegenüber Vorjahr gestiegen
BSW-Solar warnt vor Ökosteuer auf PV-Strom
Europaweite Unterstützung für Erhalt der HOAI
Kataloge für Energieberater

 
Recht
 
© SonerCdem / iStock / Thinkstock
  

BIM verändert das Baurecht

Building Information Modeling wird das Bauen in Deutschland grundlegend verändern. Das gilt für die organisatorischen technischen Aspekte von Bauvorhaben, aber auch für deren juristische Begleitung. Dr. Alexander Kappes von der Arge Baurecht erläutert, womit sich die Branchenakteure schon bald auseinandersetzen müssen. mehr...

 
Stellenmarkt
 
  

Stellenangebote

Bei der Energieagentur Mittelbaden gGmbH mit Sitz im Landratsamt Rastatt ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Vollzeitstelle, befristet bis 18.10.2020, als Geschäftsführer/in neu zu besetzen und die Bonner Energieagentur sucht eine Energieberaterin oder einen Energieberater für eine 0,5 Stelle, befristet zum 31.03.2018. mehr

 
Zu den Themen des letzten Newsletters
 
(c) endopack iStock / Thinkstock
(c) endopack iStock / Thinkstock
  
 
 
(c) Winterling / iStock / Thinkstock
  

Bei uns geht nichts verloren

Haben Sie einen GEB-Letter verpasst oder unseren Service erst später abonniert? In unserem Archiv können Sie alle früheren Ausgaben noch einmal aufrufen.
Archiv aufrufen...

 
IMPRESSUM

Alfons W. Gentner Verlag GmbH & Co. KG
Forststr. 131, 70193 Stuttgart
Postfach 10 17 42, 70015 Stuttgart
Telefon: (07 11) 63 67 2-0
Telefax: (07 11) 63 67 27 47
E-Mail: gentner@gentner.de

Geschäftsführer: Erwin Fidelis Reisch, Sabine Detscher
Registernummer: HRA 3546 Amtsgericht Stuttgart, HRB 2558 Amtsgericht Stuttgart
USt.IdNr. gemäß § 27 a UStG: DE 14 75 10 257
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Erwin Fidelis Reisch
Gebrauchsnamen: Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen und dgl. in diesem Newsletter berechtigt nicht zu der Annahme, dass solche Namen ohne weiteres von jedermann benutzt werden dürfen; oft handelt es sich um gesetzlich geschützte eingetragene Warenzeichen, auch wenn sie nicht als solche gekennzeichnet sind.

NEWSLETTER ABBESTELLEN

Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr bekommen?
Hier können Sie den Newsletter abbestellen.