szmtag
Bei Problemen mit der Darstellung: Newsletter online anzeigen

Hier klicken!
.
 
  

Herzlich willkommen


zum GEB-Newsletter 07-2016.

Ihre Britta Großmann
Energieberaterin und Chefredakteurin

 
Energieeinsparverordnung
 
© Eskemar / iStock / Thinkstock
  

Bauminister fordern Bund-Länder-AG für neue EnEV

Die Bundesbauministerin hat ihren Kollegen aus den Ländern am 13. April 2016 erste Überlegungen zu einer Neukonzeption von EnEV und EEWärmeG vorgestellt. Lob gab es dafür nicht. Die Länder fordern, dass umgehend eine Bund-Länder-Arbeitsgemeinschaft einberufen wird. mehr...

 
ANZEIGE
 
  

In 5 Schritten zur passenden Energielösung

Berechnen Sie Primärenergiefaktor und den zu erwartenden Energiepreis für Ihr Neubauprojekt schnell und unkompliziert in nur 5 Schritten. Ihr Nutzen: Wertvolle Richtungsangaben und Planungssicherheit schon in der frühen Projektphase. mehr...

 
Energiewende
 
  

Zielbilder für nahezu klimaneutralen Gebäudebestand

Bis zum Jahr 2050 soll der Gebäudebestand nahezu klimaneutral werden. Eine aktuelle Studie zeigt, wie der Energiebedarf der Gebäude gesenkt und der benötigte Rest durch erneuerbare Energien gedeckt werden kann. Zielbilder zeigen, dass klimaneutrale Sanierungen möglich sind und der benötigte Primärenergiebedarf in Gebäuden um 80 % sinken kann. Doch es gibt eine wichtigere Botschaft der Autoren. mehr...

 
Forum
 
  

Energieberater-Themen im Forum

Effizienzhausbegleitung
EnEV 2016 für Einzelbauteilnachweise?
Plattenbau - DDR Bj. 1989-1990
So einfach können Sie beim Forum mitmachen

 
Umfragen
 
© Frank Peters / iStock / Thinkstock
  

Breite Mehrheit will raschen Ökostrom-Ausbau

Einen beschleunigten oder zumindest konstanten Ausbau der Nutzung erneuerbarer Energien wünschen sich 86 % der Menschen in Deutschland. 87 % möchten weiterhin gleichbleibende oder bessere Möglichkeiten, sich an der Energiewende zu beteiligen. mehr...

 
www.GEB-info.de
 
(c) AndrewSproule / iStock / Thinkstock
© AndrewSproule / iStock / Thinkstock
  

Aktuelle Meldungen auf GEB-INFO

Die ersten 50 Energieeffizienz-Netzwerke sind gestartet
Zinssenkung in vielen KfW-Förderprogrammen (ab 14.04.2016)
BWP veröffentlicht Branchenprognose 2030
Knapp 10 % mehr Umsatz in der Energieeffizienzbranche
Agora Energiewende: Erneuerbare Energien dominieren EU-Strommix

 
Recht
 
  

Ist Kaminkehren eine haushaltsnahe Dienstleistung?

Als haushaltsnahe Dienstleistungen können Arbeiten im und am Haus und für die Familie (Gartenpflege, Reinigung, Kinderbetreuung) bis zu einem gewissen Umfang bei der Einkommenssteuerklärung geltend gemacht werden. Ob die Leistungen von Schornsteinfegern absetzbar sind, wurde allerdings erst kürzlich geklärt. mehr...

 
Stellenmarkt
 
  

Stellenangebot

Die Delta Energie GmbH & Co. KG aus Hannover sucht nächstmöglich zur Festanstellung einen/eine „ArchitektIn mit Energie“. mehr

 
Zu den Themen des letzten Newsletters
 
(c) endopack iStock / Thinkstock
(c) endopack iStock / Thinkstock
  
 
 
(c) Winterling / iStock / Thinkstock
  

Bei uns geht nichts verloren

Haben Sie einen GEB-Letter verpasst oder unseren Service erst später abonniert? In unserem Archiv können Sie alle früheren Ausgaben noch einmal aufrufen.
Archiv aufrufen...

 
IMPRESSUM

Alfons W. Gentner Verlag GmbH & Co. KG
Forststr. 131, 70193 Stuttgart
Postfach 10 17 42, 70015 Stuttgart
Telefon: (07 11) 63 67 2-0
Telefax: (07 11) 63 67 27 47
E-Mail: gentner@gentner.de

Geschäftsführer: Erwin Fidelis Reisch, Sabine Detscher
Registernummer: HRA 3546 Amtsgericht Stuttgart, HRB 2558 Amtsgericht Stuttgart
USt.IdNr. gemäß § 27 a UStG: DE 14 75 10 257
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Erwin Fidelis Reisch
Gebrauchsnamen: Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen und dgl. in diesem Newsletter berechtigt nicht zu der Annahme, dass solche Namen ohne weiteres von jedermann benutzt werden dürfen; oft handelt es sich um gesetzlich geschützte eingetragene Warenzeichen, auch wenn sie nicht als solche gekennzeichnet sind.

NEWSLETTER ABBESTELLEN

Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr bekommen?
Hier können Sie den Newsletter abbestellen.


Hier klicken!