Bei Problemen mit der Darstellung: Newsletter online anzeigen

Hottgenroth KW 49/2015
.
 
  

Herzlich willkommen

zum GEB-Newsletter 23-2015.

Mein Tipp: Bereits mit einem kostenlosen GEB Probe-Abo haben Sie über geb-info.de vollen Zugriff auf das Online-Archiv mit allen Heft-Ausgaben und mit den Digital-Varianten können Sie GEB auch als E-Paper mit vielen Zusatzfunktionen lesen.

Ihre Britta Großmann, Energieberaterin und Chefredakteurin

 
ANZEIGE
 
© Netzsch
  

Wie bestimmt man den Ug-Wert von Verglasung?

Erfahren Sie im Live-Webinar wie mit dem mobilen Ug-Wert-Messgerät „Uglass“ der Dämmwert im Bestand ermittelt wird. Das kostenlose Webinar demonstriert an praktischen Beispielen die Methode und deren Einsatzmöglichkeiten. JETZT anmelden

 
BERLIN
 
© RobertSchneider / iStock / Thinkstock
  

„Energieeffizienzstrategie Gebäude“ verabschiedet

Am 18. November 2015 ist vom Bundeskabinett die „Energieeffizienzstrategie Gebäude“ (ESG) verabschiedet worden – über fünf Jahre nachdem das heutige Zielniveau festgelegt wurde: ein „nahezu klimaneutraler Gebäudebestand bis 2050“. Die ESG verdeutlicht: mit „weitermachen-wie-bisher“ wird das Ziel verfehlt. mehr...

 
FÖRDERUNG
 
© BSW-Solar / Borrmann
  

Heimspeicher-Förderung geht doch weiter

Zwischenzeitlich war die Förderung von Batteriespeichern zum Jahresende 2015 schon für beendet erklärt worden. Nun geht sie doch weiter. Eine parteiübergreifende Parlamentarier-Initiative im Deutschen Bundestag hat maßgeblich zu dieser Entscheidung beigetragen. mehr...

 
FORUM
 
  

Energieberater-Themen im Forum

Austauschpflicht für Gaseinzelöfen
Berechnungsunterlagen Energiebedarfsausweis
Energieaudits - neues Geschäftsfeld oder kurzer Hype?
Anforderungen an die Dichtheit bei Gebäuden mit raumlufttechnischen Anlagen
Weiterführung/Übernahme von KfW-Leistungen von strittig gewordenen Projekten?
So einfach können Sie beim Forum mitmachen

 
BAUMARKT
 
  

Bautätigkeit: Dominante Rolle für Gebäudebestand

Investitionen in bestehende Gebäude dominieren nach wie vor die Bautätigkeit in Deutschland. Im Wohnungsbau entspricht dies über 70 % aller dort investierten Mittel. Die Investitionen in die energetische Ertüchtigung von Wohngebäuden sind allerdings rückläufig. mehr...

 
WWW.GEB-INFO.DE
 
(c) AndrewSproule / iStock / Thinkstock
© AndrewSproule / iStock / Thinkstock
  

Aktuelle Meldungen auf GEB-INFO

Gaspreise für Haushatskunden
Zinssenkung in KfW-Förderprogrammen (ab 25.11.2015)
Pelletpreis im November 2015
KfW-Förderung für Einbruchschutz
KEA-Umfrage zum Energiespar-Contracting

 
STUDIEN
 
  

Energiebezogene Qualifikation der Planer für Gebäude

Energiebezogene Aufgaben spielen fast bei allen Gebäudeplanungen eine zentrale Rolle, insbesondere bei Modernisierungen. Gibt es rechtliche Möglichkeiten, die Qualifikation der Planer im Hinblick auf energiebezogene Aspekte zu verbessern? Eine UBA-Studie analysiert die Rechtslage. mehr...

 
STELLENMARKT
 
  

Stellenangebote

Bei der Energieagentur Rems-Murr gGmbH ist ab April 2016 die Stelle des/der Geschäftsführers/Geschäftsführerin zunächst befristet bis Ende Dezember 2017 in Vollzeit zu besetzen. mehr

 
Zu den Themen des letzten Newsletters
 
(c) endopack iStock / Thinkstock
(c) endopack iStock / Thinkstock
  
 
 
(c) Winterling / iStock / Thinkstock
  

Bei uns geht nichts verloren

Haben Sie einen GEB-Letter verpasst oder unseren Service erst später abonniert? In unserem Archiv können Sie alle früheren Ausgaben noch einmal aufrufen.
Archiv aufrufen...

 
IMPRESSUM

Alfons W. Gentner Verlag GmbH & Co. KG
Forststr. 131, 70193 Stuttgart
Postfach 10 17 42, 70015 Stuttgart
Telefon: (07 11) 63 67 2-0
Telefax: (07 11) 63 67 27 47
E-Mail: gentner@gentner.de

Geschäftsführer: Erwin Fidelis Reisch, Sabine Detscher
Registernummer: HRA 3546 Amtsgericht Stuttgart, HRB 2558 Amtsgericht Stuttgart
USt.IdNr. gemäß § 27 a UStG: DE 14 75 10 257
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Erwin Fidelis Reisch
Gebrauchsnamen: Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen und dgl. in diesem Newsletter berechtigt nicht zu der Annahme, dass solche Namen ohne weiteres von jedermann benutzt werden dürfen; oft handelt es sich um gesetzlich geschützte eingetragene Warenzeichen, auch wenn sie nicht als solche gekennzeichnet sind.

NEWSLETTER ABBESTELLEN

Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr bekommen?
Hier können Sie den Newsletter abbestellen.