Bei Problemen mit der Darstellung: Newsletter online anzeigen

.
 
  

Herzlich willkommen

zum GEB-Newsletter 15-2015.

Mein Tipp: Bereits mit einem kostenlosen GEB Probe-Abo haben Sie über geb-info.de vollen Zugriff auf das Online-Archiv mit allen Heft-Ausgaben und mit den Digital-Varianten können Sie GEB auch als E-Paper mit vielen Zusatzfunktionen lesen.

Ihre Britta Großmann, Energieberaterin und Chefredakteurin

 
GEBÄUDEKONZEPT
 
© Fraunhofer ISE
  

Wissenschaftliches Fundament für Sonnenhäuser

SolarAktivHäuser „befeuern“ ihre Heizungen über Wärmekollektoren und Wasserspeicher selbst. Bislang fehlte jedoch eine neutrale Bewertung der Effizienz. Fraunhofer-Forscher haben nun Sonnenhäuser untersucht, Optimierungspotenziale aufgespürt und ein wissenschaftliches Fundament für das Hauskonzept gelegt. mehr...

 
GEBÄUDESANIERUNG
 
Die Gebäude der „Märkischen Scholle“, hier als Fotomontage mit dem geplanten Erdwärmespeicher. (Quelle: eZeit Ingenieure)
© eZeit Ingenieure
  

Hochwertige Sanierung bei konstanter Warmmiete

Die energetische Gebäudesanier ist für den Klimaschutz dringend nötig – aber bei Mietern auch gefürchtet. Dass die Warmmieten danach nicht steigen müssen, will die Wohnungsgenossenschaft „Märkische Scholle“ demonstrieren. mehr...

 
FORUM
 
  

Energieberater-Themen im Forum

Bitte um Teilnahme (an Forschungsprojekt)
Verbrauchsausweis für Gewerbeteil eines MFH mit gemeinsamer Heizung
So einfach können Sie beim Forum mitmachen

 
UMFRAGEN
 
  

Teilsanierung,... oder Vollmodernisierung?

Bei der Modernisierung und Sanierung reicht die Palette von der Teilsanierung bis hin zur kompletten Modernisierung. Aber wie entwickelt sich der Markt? Um eine zukünftige Marschrute zu erkennen, hat BauInfoConsult Architekten nach ihrer Einschätzung gefragt – und wurde von dem Ergebnis überrascht. mehr...

 
WWW.GEB-INFO.DE
 
(c) AndrewSproule / iStock / Thinkstock
© AndrewSproule / iStock / Thinkstock
  

Aktuelle Meldungen auf GEB-INFO

Kalibrierung für BlowerDoor Druckmessgeräte
Zinssenkung in KfW-Förderprogrammen (ab 04.08.2015)
Call for Papers zur Internationalen Passivhaustagung
1. Hj. 2015: Strom- und Erdgasverbrauch leicht gestiegen
DVGW: Power-to-Gas kann Stromnetze entlasten

 
RECHT
 
© DamianPalus / iStock / Thinkstock
  

Auf der Baustelle gilt selten höhere Gewalt!

Gebäude schützen Menschen und Sachen vor Umwelteinflüssen, wie Regen, Wind, Hitze oder Kälte. Während der Bauphase müssen jedoch die Gebäudeteile selbst vor solchen Einflüssen geschützt werden. Gerade im Sommer, wenn nach heißen Tagen heftige Gewitter mit Starkregen und Sturm drohen, sollten Bauunternehmen und Bauherrn gewappnet sein. mehr...

 
 
  

Ist ein Arbeitszimmer mehrfach absetzbar?

Der Gesetzgeber sieht als Höchstgrenze der steuerlich geltend zu machenden Aufwendungen für ein Arbeitszimmer einen Betrag von 1.250 Euro pro Kalenderjahr vor. Diese Summe ist auch dann nicht zu vervielfältigen, wenn ein Steuerzahler sein Arbeitszimmer auf unterschiedliche Weise in Anspruch nimmt. mehr...

 
STELLENMARKT
 
  

Stellenangebote

Wiss. Mitarbeiter/-in Energie – Schwerpunkt Bautechnik und -physik –

Weitere aktuelle Stellenangebote mehr...

 
Zu den Themen des letzten Newsletters
 
(c) endopack iStock / Thinkstock
(c) endopack iStock / Thinkstock
  
 
Archiv
 
(c) Winterling / iStock / Thinkstock
  

Bei uns geht nichts verloren

Haben Sie einen GEB-Letter verpasst oder unseren Service erst später abonniert? In unserem Archiv können Sie alle früheren Ausgaben noch einmal aufrufen.
Archiv aufrufen...

 
IMPRESSUM

Alfons W. Gentner Verlag GmbH & Co. KG
Forststr. 131, 70193 Stuttgart
Postfach 10 17 42, 70015 Stuttgart
Telefon: (07 11) 63 67 2-0
Telefax: (07 11) 63 67 27 47
E-Mail: gentner@gentner.de

Geschäftsführer: Erwin Fidelis Reisch, Sabine Detscher
Registernummer: HRA 3546 Amtsgericht Stuttgart, HRB 2558 Amtsgericht Stuttgart
USt.IdNr. gemäß § 27 a UStG: DE 14 75 10 257
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Erwin Fidelis Reisch
Gebrauchsnamen: Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen und dgl. in dieser Zeitschrift berechtigt nicht zu der Annahme, dass solche Namen ohne weiteres von jedermann benutzt werden dürfen; oft handelt es sich um gesetzlich geschützte eingetragene Warenzeichen, auch wenn sie nicht als solche gekennzeichnet sind.

NEWSLETTER ABBESTELLEN

Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr bekommen?
Hier können Sie den Newsletter abbestellen.