Bei Problemen mit der Darstellung: Newsletter online anzeigen

.
 
  

Herzlich willkommen

zum GEB-Newsletter 30-2014.

Mein Tipp: Lassen Sie sich mit einem GEB-Abonnement regelmäßig inspirieren. Und wenn Sie etwas suchen: über www.geb-info.de haben GEB-Abonnenten exklusiv Zugriff auf alle bisher erschienenen GEB-Ausgaben.

Ihre Britta Großmann, Energieberaterin und Chefredakteurin

 
BERLIN
 
(c) Boarding1Now / iStock / Thinkstock
(c) Boarding1Now / iStock / Thinkstock
  

Sanierung: Auch die Länder wollen Steuerbonus

In der Ministerpräsidentenkonferenz am 11. Dezember 2014 haben die Länder einen grundsätzlichen Konsens bezüglich finanzieller Anreize zur energetischen Gebäudesanierung gefunden. Nun beginnt das Gerangel um die Finanzierung. mehr...

 
FÖRDERUNG
 
  

Qualitätssicherung bei KfW-Programmen

Ob Neubau oder Modernisierung: Hohe Anforderungen an die Qualität der Konzeption, Planung und fachgerechten Umsetzung sind notwendig, damit sich der Bauherr darauf verlassen kann, dass sein Gebäude das geplante energetische Niveau tatsächlich erreicht. Ist das nicht der Fall, kann die KfW Fördermittel zurückfordern. mehr...

 
GEBÄUDESANIERUNG
 
  

Und sie rechnet sich doch

In letzter Zeit sind wieder vermehrt Berichte in der Presse zu lesen, in denen die Wirtschaftlichkeit der energetischen Gebäudesanierung grundsätzlich in Zweifel gezogen wird. Dabei wird aber das Kopplungsprinzip nicht berücksichtigt. Das IWU verweist diesbezüglich auf eine noch immer gültige Stellungnahe aus April 2013. mehr...

 
ANLAGENTECHNIK
 
  

Preisrutsch bei Solarstromspeichern

Die Preise für Solarstromspeicher sind in den vergangenen Monaten um rund ein Viertel gesunken. Gleichzeitig zog die Nachfrage kräftig an. Über 15.000 Haushalte decken bereits mithilfe von Speichern auch in den Abendstunden relevante Anteile ihres Stromverbrauchs aus der eigenen Photovoltaik-Anlage. mehr...

 
FORUM
 
  

Energieberater-Themen im Forum

„Dämmwahn“, „zu Tode gedämmt“, „Könnes kämpft“, „Verdämmt in alle Ewigkeit“...
Energieausweis: Mitbilanzierung von Garage/Waschküche mit Heizkörpern?
KfW Solarthermie Brauchwasser 5 oder 6 qm Kollektorfläche?
Wohngebäude mit drei Hausnummern und drei -eingängen: Wieviel Energieausweise?
So einfach können Sie beim Forum mitmachen

 
WWW.GEB-INFO.DE
 
(c) AndrewSproule / iStock / Thinkstock
(c) AndrewSproule / iStock / Thinkstock
  

Aktuelle Meldungen auf GEB-INFO

Differenzierte Zinssätze beim KfW-Effizienzhaus
Eine Million zertifizierte Passivhaus-Quadratmeter
Metaanalyse vergleicht Energieverbrauchs-Szenarien
Initiative Energieeffizienz Netzwerke vereinbart
Ende der Übergangsfrist für alte Kaminöfen

 
RECHT
 
  

App-Gratis-Aktion: Architekten und Recht

Speziell auf die Bedürfnisse von Architekten, Ingenieuren und Planern zugeschnitten ist die App „Architekten und Recht“. Sie beantwortet die häufigsten Fragen zum Bau- und Architektenrecht und zum öffentlichen Baurecht. Vom 16.12. bis 18.12.2014 kann die App bei iTunes gratis und bei Google Play für 0,50 Euro (Mindestpreis) geladen werden. Danach ist die App wieder zum Normalpreis von 1,79 Euro erhältlich. Weitere Informationen zur App...

 
Zu den Themen des letzten Newsletters
 
(c) endopack iStock / Thinkstock
(c) endopack iStock / Thinkstock
  
 
Archiv
 
(c) Winterling / iStock / Thinkstock
  

Bei uns geht nichts verloren

Haben Sie einen GEB-Letter verpasst oder unseren Service erst später abonniert? In unserem Archiv können Sie alle früheren Ausgaben noch einmal aufrufen.
Archiv aufrufen...

 
IMPRESSUM

Alfons W. Gentner Verlag GmbH & Co. KG
Forststr. 131, 70193 Stuttgart
Postfach 10 17 42, 70015 Stuttgart
Telefon: (07 11) 63 67 2-0
Telefax: (07 11) 63 67 27 47
E-Mail: gentner@gentner.de

Geschäftsführer: Erwin Fidelis Reisch, Sabine Detscher
Registernummer: HRA 3546 Amtsgericht Stuttgart, HRB 2558 Amtsgericht Stuttgart
USt.IdNr. gemäß § 27 a UStG: DE 14 75 10 257
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Erwin Fidelis Reisch
Gebrauchsnamen: Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen und dgl. in dieser Zeitschrift berechtigt nicht zu der Annahme, dass solche Namen ohne weiteres von jedermann benutzt werden dürfen; oft handelt es sich um gesetzlich geschützte eingetragene Warenzeichen, auch wenn sie nicht als solche gekennzeichnet sind.

NEWSLETTER ABBESTELLEN

Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr bekommen?
Hier können Sie den Newsletter abbestellen.