Bei Problemen mit der Darstellung: Newsletter online anzeigen

IWO KW 43
.
 
Britta Großmann
  

Herzlich willkommen

zum GEB-Newsletter 24-2014.

Mein Tipp: Lassen Sie sich mit einem GEB-Abonnement zehnmal im Jahr inspirieren. Und wenn Sie etwas suchen: über www.geb-info.de haben GEB-Abonnenten exklusiv Zugriff auf alle bisher erschienenen GEB-Ausgaben.

Ihre Britta Großmann, Energieberaterin und Chefredakteurin

 
ENERGIEEINSPARVERORDNUNG
 
(c) javiersarrent / iStock / Thinkstock
(c) javiersarrent / iStock / Thinkstock
  

Vorbereitende Untersuchungen zur EnEV 2017

Laut Energieeinsparungsgesetz (EnEG) muss die Bundesregierung vor dem 1. Januar 2017 per Rechtsverordnung (EnEV) mit Zustimmung des Bundesrates regeln, welche Anforderungen zu errichtende Niedrigstenergiegebäude erfüllen müssen. Für die EnEV 2017 wurde dazu jetzt ein erstes Forschungsvorhaben zum Erarbeiten von wirtschaftlichen und methodischen Grundlagen ausgeschrieben. mehr...

 
ANZEIGE
 
  

Praxisnachweis für die Energieeffizienz-Expertenliste

Seit Juni 2014 müssen Sachverständige für Bundesförderprogramme der KfW und dem BAFA in der Energieeffizienz-Expertenliste der dena gelistet sein. Dafür sind bestimmte Anforderungen zu erfüllen. Neben einer entsprechenden Grundausbildung gehören regelmäßige Weiterbildungen und der Nachweis von Praxiserfahrungen zu den Voraussetzungen für den Eintrag in der Liste bzw. dessen Verlängerung. mehr...

 
EUROPA
 
(c) Valengilda / iStock / Thinkstock
(c) Valengilda / iStock / Thinkstock
  

EuGH kippt D-Anforderungen für Bauprodukte

Die deutsche Praxis, dass Bauprodukte über Bauregellisten zusätzliche nationale Genehmigungen haben müssen, auch wenn sie bereits über eine CE-Zeichen verfügen und in anderen Mitgliedstaaten rechtmäßig vermarktet werden, verstoßen gegen die europäischen Regeln des freien Warenverkehrs. mehr...

 
FORUM
 
  

Energieberater-Themen im Forum

KfW-Effizienzhaus - Transmissionswärmeverlust 140 % Regel
Energieausweis für relativ neues Haus
Energieausweis für Familienangehörige?
Heizungstausch nach EnEV 2014
So einfach können Sie beim Forum mitmachen

 
ENERGIE
 
  

2013: 1000 Euro/a Heizkosten für 70-m²-Wohnung

Durchschnittlich 1000 Euro an Heizkosten zahlten die Bewohner einer 70 m2 großen Wohnung im vergangenen Jahr in Deutschland. Die Beheizung mit Heizöl kostete 2013 im Schnitt 1085 Euro, mit Fernwärme 1055 Euro und mit Erdgas 910 Euro. Das sind Ergebnisse des Bundesweiten Heizspiegels 2014. mehr...

 
ARBEITSHILFE
 
(c) IWU
(c) iwu
  

Faltblätter zu investiven Mehrkosten

Das IWU hat die Ergebnisse aus mehreren eigenen Studien zu den investiven Mehrkosten bei Neubau und Sanierung, die durch besseren Wärmeschutz, sowie fortschrittliche Lüftungs- und Heiztechnik entstehen, auf zwei Faltblättern für Ein- und Mehrfamilienhäuser komprimiert. mehr...

 
WWW.GEB-INFO.DE
 
(c) AndrewSproule / iStock / Thinkstock
(c) AndrewSproule / iStock / Thinkstock
  

Aktuelle Meldungen auf GEB-INFO

Pelletpreise zum Herbstbeginn leicht gestiegen
Vier-Punkte-Plan für die energetische Sanierung
Umfragewerte zur Akzeptanz erneuerbarer Energien
Entwicklung der EEG-Umlage
Zinssenkung in KfW-Förderprogrammen (ab 14.10.2014)

 
Zu den Themen des letzten Newsletters
 
(c) endopack iStock / Thinkstock
(c) endopack iStock / Thinkstock
  
 
Archiv
 
(c) Winterling / iStock / Thinkstock
  

Bei uns geht nichts verloren

Haben Sie einen GEB-Letter verpasst oder unseren Service erst später abonniert? In unserem Archiv können Sie alle früheren Ausgaben noch einmal aufrufen.
Archiv aufrufen...

 
IMPRESSUM

Alfons W. Gentner Verlag GmbH & Co. KG
Forststr. 131, 70193 Stuttgart
Postfach 10 17 42, 70015 Stuttgart
Telefon: (07 11) 63 67 2-0
Telefax: (07 11) 63 67 27 47
E-Mail: gentner@gentner.de

Geschäftsführer: Erwin Fidelis Reisch, Sabine Detscher
Registernummer: HRA 3546 Amtsgericht Stuttgart, HRB 2558 Amtsgericht Stuttgart
USt.IdNr. gemäß § 27 a UStG: DE 14 75 10 257
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Erwin Fidelis Reisch
Gebrauchsnamen: Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen und dgl. in dieser Zeitschrift berechtigt nicht zu der Annahme, dass solche Namen ohne weiteres von jedermann benutzt werden dürfen; oft handelt es sich um gesetzlich geschützte eingetragene Warenzeichen, auch wenn sie nicht als solche gekennzeichnet sind.

NEWSLETTER ABBESTELLEN

Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr bekommen?
Hier können Sie den Newsletter abbestellen.