Bei Problemen mit der Darstellung: Newsletter online anzeigen
17-2013 | 30.07.2013

Willkommen
Viel Spaß bei der Lektüre wünscht

Britta Großmann
Energieberaterin und Chefredakteurin
Herzlich willkommen
zum GEB-Newsletter 17-2013.

Mein Tipp: Mit einem GEB Jahres-Abonnement haben Sie über geb-info.de vollen Zugriff auf die Inhalte von allen bisher erschienenen Heftausgaben, einschließlich der aktuellen Ausgabe, profitieren von weiteren exklusiven Vorteilen für Abonnenten und erhalten eine attraktive Wunschprämie.
ENERGIEBERATER
(c) dena
(c) dena
KfW: Baubegleitung nur durch Experten
Seit Juni 2013 müssen Experten, die eine KfW-geförderte Baubegleitung für Sanierungsvorhaben anbieten, auf der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes eingetragen sein. 2014 soll diese Pflicht ausgedehnt werden.
mehr...
EUROPA
(c) iStockphoto / Thinkstock
(c) iStockphoto / Thinkstock
Befragung: Umweltauswirkung von Gebäuden
Zur Verringerung der Umweltauswirkungen von Gebäuden hat die EU-Kommission eine öffentliche Konsultation gestartet. Die Ergebnisse sollen in eine Strategie für mehr Ressourceneffizienz im Gebäudebereich einfließen.
mehr...
STUTTGART
(c) iStockphoto / Thinkstock
(c) iStockphoto / Thinkstock
EWärmeG: Zustimmung mit Abstrichen
Im Novellierungsprozess des EWärmeG in Baden-Württemberg ist die erste Bürgerbeteiligung abgeschlossen worden. Für zentrale Aspekte gab es Zustimmung, aber nicht für die Erhöhung des Pflichtanteils erneuerbarer Energien bei der Heizungserneuerung.
mehr...
GEB-UMFRAGE
(c) Konstantin Androsov / Thinkstock
(c) Konstantin Androsov / Thinkstock
Was sich Energieberater wünschen
Produkte zum energieeffizienten Bauen und Sanieren begleiten Energieberater im Berufsalltag. Unsere große Sommerumfrage auf www.geb-info.de zeigt, was Energieberater von solchen Produkten erwarten.
mehr...
UMFRAGEN
Neue Heizung muss sich mittelfristig rechnen
Für die Hälfte aller Hausbesitzer müsste sich eine neue Heizung relativ schnell rechnen, damit sie ihre alte Anlage erneuern. Mehr Geduld haben ältere Immobilienbesitzer.
mehr...
FORTBILDUNG
Webinar: Umsetzung der ErP-Richtlinie
Am 11. September und am 30. Oktober 2013 bietet das kostenlose Webinar „Umsetzung der Ökodesign Richtlinie 2009/15/EG (ErP-Richtlinie) mit KSB“ vertiefende Informationen zur Erschließung von Energieeinsparpotenzialen mit Hocheffizienzpumpen und zur Optimierung hydraulischer Systeme.
mehr...
HOAI
(c) iStockphoto / Thinkstock
(c) iStockphoto / Thinkstock
Neufassung der HOAI ist jetzt gültig
Am 16. Juli 2013 ist die Neufassung der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) im Bundesgesetzblatt verkündet worden. Sie gilt damit verbindlich für neue Verträge, die ab dem 17. Juli 2013 abgeschlossen werden.
mehr...
(c) iStockphoto / Thinkstock
(c) iStockphoto / Thinkstock
Schriftliche Vereinbarungen wichtiger denn je
Nur wer Vereinbarungen und Abreden schriftlich fixiert, der ist auf der sicheren Seite. Mehr denn je trifft dies mit dem Inkrafttreten der HOAI 2013 für Architekten und Ingenieure zu.
mehr...
WWW.GEB-INFO.DE
Aktuelle Meldungen auf GEB-INFO

RECHT
Beweislast oder Beweispflicht?
Mit seinem Architekten war ein Bauherr nach der Erledigung der Arbeiten unzufrieden. Er sollte ihm seine erbrachte Leistung ausführlich belegen. Doch der weigerte sich. Am Ende mussten der Bundegerichtshof Recht sprechen.
mehr...

Archiv
(c) fastduck / Photocase
Bei uns geht nichts verloren
Haben Sie einen GEB-Letter verpasst oder unseren Service erst später abonniert? In unserem Archiv können Sie alle früheren Ausgaben noch einmal aufrufen.
Archiv aufrufen...
IMPRESSUM
Alfons W. Gentner Verlag GmbH & Co. KG
Forststr. 131, 70193 Stuttgart
Postfach 10 17 42, 70015 Stuttgart
Telefon: (07 11) 63 67 2-0
Telefax: (07 11) 63 67 27 47
E-Mail: gentner@gentner.de

Geschäftsführer: Erwin Fidelis Reisch, Sabine Detscher
Registernummer: HRA 3546 Amtsgericht Stuttgart, HRB 2558 Amtsgericht Stuttgart
USt.IdNr. gemäß § 27 a UStG: DE 14 75 10 257
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Erwin Fidelis Reisch
Gebrauchsnamen: Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen und dgl. in dieser Zeitschrift berechtigt nicht zu der Annahme, dass solche Namen ohne weiteres von jedermann benutzt werden dürfen; oft handelt es sich um gesetzlich geschützte eingetragene Warenzeichen, auch wenn sie nicht als solche gekennzeichnet sind.
NEWSLETTER ABBESTELLEN

Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr bekommen?
Hier können Sie den Newsletter abbestellen.

 

GEB-NL: GEB-Forum-Banner

Zu den Themen des letzten Newsletters
Newsletter-Service
Sie haben Anregungen oder Fragen?
Bitte hier klicken…

Sie wollen Anzeigen schalten?
rahn@gentner.de

Sie benötigen unsere Mediadaten?
Bitte hier klicken…
Meistgeklickte Artikel der letzten Woche