Bei Problemen mit der Darstellung: Newsletter online anzeigen

AKTUELLES
 
  

Sensibilisierung spart viel Energie

Das Modellprojekt „mission E“, das durch Sensibilisierung der Nutzer den Energieverbrauch bei der Bundeswehr senken soll, ist nach einer ersten Zwischenbilanz sehr erfolgreich. Es zeigt das hohe Potenzial, das mit nichttechnischen Maßnahmen erschlossen werden kann. [Nur für Abonnenten] mehr...

 
 
  

Drucker belasten Stromrechnung

Kein Ingenieurbüro kommt heute ohne Drucker und andere PC-Peripheriegeräte aus. Trotz vieler Diskussionen über Standby-Verluste, von einem Wandel bei den Herstellern zeugt eine aktuelle Untersuchung von PC-Welt nicht. mehr...

 
ENEV
 
  

Energieberater zur „neuen“ EnEV

Die meisten Leser des GEB-Infoletters sind schwer enttäuscht, wie wenig von den Branchenforderungen in der von der Bundesregierung beschlossenen EnEV-Fassung umgesetzt wurde. Hatten wir schon in GEB 03 die EnEV als Papiertiger visualisiert, stempelten viele Kollegen in ihren Kommentaren die „neue“ EnEV bereits zum Altpapier. mehr...

 
ENERGIEAUSWEIS
 
  

„Energieausweis für 29,95 Euro“

Neben dem Anspruch auf Transparenz bei Energieausweisen sorgen sich die Energieberater am meisten um das verführerische Preisgefälle zwischen den Varianten „Bedarf“ und „Verbrauch“. Zu Recht, wie erste Angebote zeigen. mehr...

 
FRAGE DES MONATS
 
  

Umsatz aus Energieberatungstätigkeiten

Im Mai würden wir gerne von Ihnen wissen: Wie hat sich Ihr Umsatz aus Energieberatungstätigkeiten dieses Jahr im Vergleich zum Vorjahreszeitraum verändert?
Zur Frage des Monats

 
WETTBEWERB
 
  

Energetische Modernisierung im Gewerbe

Die KfW Förderbank schreibt zum vierten Mal den mit 15.000 Euro dotierten KfW-Energieeffizienzpreis aus. In diesem Jahr steht er unter dem Motto: „Energetische Modernisierung von gewerblich genutzten Gebäuden“. mehr...

 
GEB-PLUS
 
  

Eintrittsgutschein zur Intersolar

GEB-Leser erhalten mit ihrem Heft 05-2007 am 17. Mai einen Gutschein zum freien Eintritt zur Intersolar vom 21. bis 23. Juni in Freiburg. mehr...

 
HEFTVORSCHAU
 
  

Das lesen Sie ab 17. Mai in GEB 05-2007

  • Passivhaus: Aktiver Klimaschutz
  • Ausgewertet: Kabinettsbeschluss zur EnEV
  • IMPACT: Energieausweise im Test
  • Schulsanierung: Klassenziel erreicht
  • Effizienzkünstler: Heizungspumpen
  • Heizung: Modernisierung im Altbau
  • Warmwasser: Speicherdimensionierung
  • Existenzgründung: Steuern und Recht
  • Selbstverständnis: Beratungsberichte

 
AUFGELESEN
 
© Sto
  

Frische Luft durch Lampenlicht

Eine neuartige Wand- und Deckenfarbe soll durch einen lichtaktiven Prozess Schadstoffe abbauen und so die Raumluft verbessern. [Nur für Abonnenten] mehr...

 
ARBEITSHILFE
 
  

Infobroschüre zu Holzpellets

Erst der Boom, dann hohe Brennstoffpreise und die ausgesetzte Förderung im Marktanreizprogramm. Rund um Pellet-Heizungsanlagen bleibt es turbulent, wodurch der Beratungsbedarf steigt. Gut aufbereitete Informationen bietet eine neue Broschüre. [Nur für Abonnenten] mehr...

 
ANZEIGE
 
  

Europaweite Solarstrahlungsdaten

Für die Planung und Prüfung der Effizienz von Solarstromanlagen sind Solarstrahlungsdaten unerlässlich. Meteocontrol bietet europaweit für jeden beliebigen Standort präzise Satellitendaten… mehr...

 
 
(c) Winterling / iStock / Thinkstock
  

Bei uns geht nichts verloren

Haben Sie einen GEB-Letter verpasst oder unseren Service erst später abonniert? In unserem Archiv können Sie alle früheren Ausgaben noch einmal aufrufen.
Archiv aufrufen...

 
IMPRESSUM

Alfons W. Gentner Verlag GmbH & Co. KG
Forststr. 131, 70193 Stuttgart
Postfach 10 17 42, 70015 Stuttgart
Telefon: (07 11) 63 67 2-0
Telefax: (07 11) 63 67 27 47
E-Mail: gentner@gentner.de

Geschäftsführer: Erwin Fidelis Reisch, Armin Gross, Robert Reisch
Registernummer: HRA 3546 Amtsgericht Stuttgart, HRB 2558 Amtsgericht Stuttgart
USt.IdNr. gemäß § 27 a UStG: DE 14 75 10 257
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Erwin Fidelis Reisch
Gebrauchsnamen: Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen und dgl. in diesem Newsletter berechtigt nicht zu der Annahme, dass solche Namen ohne weiteres von jedermann benutzt werden dürfen; oft handelt es sich um gesetzlich geschützte eingetragene Warenzeichen, auch wenn sie nicht als solche gekennzeichnet sind.

NEWSLETTER ABBESTELLEN

Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr bekommen?
Hier können Sie den Newsletter abbestellen.