Bei Problemen mit der Darstellung: Newsletter online anzeigen

AKTUELLES
 
  

UBA: Weniger Geld für neue Bauten

„Subventionen und Finanzanreize für mehr neue Wohnungen sind schlecht für die Umwelt. Sie kosten die Steuerzahler zuviel Geld“, sagt Prof. Andreas Troge, Präsident des Umweltbundesamtes. mehr...

 
 
  

Kooperation für Verbrauchs- und Bedarfspass

Wer einen Energieausweis für Gebäude benötigt, kann diesen bei ista künftig in beiden Varianten – verbrauchs- oder bedarfsbasiert – bestellen. In einem Pilotprojekt wurden schon erste Pässe ausgestellt. mehr...

 
PROGRAMMTIPP
 
  

Energiepass im Brennpunkt

Am 15. Oktober sollten Energieberater unbedingt Radio hören. „Wissenschaft im Brennpunkt“ thematisiert das Thema Energieausweis für Gebäude. mehr...

 
LESERBRIEFE
 
  

„Eine wahrhaft entlarvende Stellungnahme“

Zu einer Erklärung der CSU-Landesgruppe im Bundestag erhielten wir einen Leserbrief: „’Wahlfreiheit oder neue Kosten für alle?’ – eine meines Erachtens peinliche und wahrhaft entlarvende Stellungnahme!“ mehr...

 
HEFTVORSCHAU
 
  

Das lesen Sie ab 19. Oktober in GEB 10:

  • BAFA-Richtlinie: Fortsetzung läuft
  • Aufklärung: Energiesparen an Schulen
  • Sommeraktion: Topp, die Wette schmilzt
  • Energieberaterforum: Einigkeit im Bundestag
  • dena-Kongress: Votum für Bedarfspass
  • Einzelraumregelung: Mit Thermostatventilen
  • Contracting: So funktioniert es
  • Qualitätssicherung: Wichtiger denn je?
  • Datenschieber: Hydraulische Optimierung
  • Büro: Ergonomie am Arbeitsplatz

 
FRAGE DES MONATS
 
  

Was bringt das neue BAFA-Verfahren?

Vor kurzem wurde die neue Förderrichtlinie zur Vor-Ort-Energiesparberatung veröffentlicht (wir berichteten). Doch was bringt das neue Verfahren den Energieberatern? Wie viel Zeitersparnis erwarten Sie durch das neue BAFA-Verfahren?
zur Abstimmung

 
FÖRDERUNG
 
  

Zinssenkung bei KfW-Programmen

Seit dem 29. September gelten in mehreren Programmen der KfW-Förderbank, auch in den wohnwirtschaftlichen Programmen, niedrigere Zinskonditionen. mehr...

 
RECHT
 
  

Streit um Kosten für Baumfäller

Der Eigentümer einer Wohnung kann eine Reihe von Betriebskosten − unter anderem auch für die Gartenpflege − auf seine Mieter umlegen. Wer aber zahlt, wenn auf einem Grundstück Bäume gefällt werden müssen? mehr...

 
GEB-PLUS
 
  

Gutschein für Wärmepumpenworkshop

GEB-Leser erhalten mit ihrem Heft 10-2006 am 19. Oktober einen Gutschein zur vergünstigten Teilnahme am Handwerkerworkshop im Rahmen des 4. Forum Wärmepumpe am 26./27. Oktober in Berlin. mehr...

 
ARBEITSHILFEN
 
© Solarpraxis AG
  

Ratgeber für Energieeffizienz beim Bauen

Bei Gebäuden lässt sich der Energieverbrauch massiv reduzieren. Vorausgesetzt, der Bau oder die Sanierung werden professionell geplant und umgesetzt. Daran hapert es aber oft noch. Den Bauherren gehen auf diese Weise enorme Summen verloren. mehr...

 
ENERGIEBERATUNG
 
© EcoTopTen
  

EcoTopTen: Gas-Brennwert- und Pelletkessel

Die vom Öko-Institut initiierte Initiative für nachhaltigen Konsum und Produktinnovationen im Massenmarkt EcoTopTen, hat Produktempfehlungen für Gas-Brennwert- und Holzpellet-Heizkessel abgegeben. mehr...

 
 
(c) Winterling / iStock / Thinkstock
  

Bei uns geht nichts verloren

Haben Sie einen GEB-Letter verpasst oder unseren Service erst später abonniert? In unserem Archiv können Sie alle früheren Ausgaben noch einmal aufrufen.
Archiv aufrufen...

 
IMPRESSUM

Alfons W. Gentner Verlag GmbH & Co. KG
Forststr. 131, 70193 Stuttgart
Postfach 10 17 42, 70015 Stuttgart
Telefon: (07 11) 63 67 2-0
Telefax: (07 11) 63 67 27 47
E-Mail: gentner@gentner.de

Geschäftsführer: Erwin Fidelis Reisch, Armin Gross, Robert Reisch
Registernummer: HRA 3546 Amtsgericht Stuttgart, HRB 2558 Amtsgericht Stuttgart
USt.IdNr. gemäß § 27 a UStG: DE 14 75 10 257
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Erwin Fidelis Reisch
Gebrauchsnamen: Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen und dgl. in diesem Newsletter berechtigt nicht zu der Annahme, dass solche Namen ohne weiteres von jedermann benutzt werden dürfen; oft handelt es sich um gesetzlich geschützte eingetragene Warenzeichen, auch wenn sie nicht als solche gekennzeichnet sind.

NEWSLETTER ABBESTELLEN

Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr bekommen?
Hier können Sie den Newsletter abbestellen.