Bei Problemen mit der Darstellung: Newsletter online anzeigen

AKTUELLES
 
  

EnEV-Referentenentwurf vorgelegt

Heute, am 7. April, haben Bundesbau-minister Wolfgang Tiefensee und Bundeswirtschaftsminister Michael Glos einen gemeinsamen Vorschlag zur Novellierung der Energieeinspar-verordnung in die Abstimmung innerhalb der Bundesregierung gegeben.

Eigentümer und Vermieter haben danach ein Optionsrecht. Sie dürfen zwischen dem Energieausweis auf der Grundlage des Energiebedarfs und dem Energieausweis auf der Grundlage des tatsächlichen Energieverbrauchs wählen.

Glos erwartet, dass über den „gewählten marktwirtschaftlichen Ansatz beide Energieausweise einen Anreiz für energetische Sanierungen setzen werden“. Künftig werde aber überprüft, ob sich beide in der Praxis bewähren. Beide Varianten müssen Empfehlungen für die Modernisierung von Gebäuden gegeben, „sofern solche Maßnahmen kostengünstig durchgeführt werden können“. Im Rahmen des CO2-Gebäudesanierungsprogramms der Bundesregierung sollen die Bedarfsausweise bei umfassenden Sanierungsmaßnahmen als Nachweis genutzt werden. Für die Zeit nach dem Inkrafttreten der Verordnung sind Übergangsregelungen zum schrittweisen Wirksamwerden der Regelungen eingeplant.

Der Referentenentwurf wird in den nächsten Wochen zunächst mit den anderen Bundesministerien und anschließend mit Ländern und Spitzenverbänden erörtert, bevor die Bundesregierung die Novellierung der Verordnung endgültig beschließt. Der Bundesrat muss der Verordnung danach zustimmen.

Britta Grossmann



Die GEB-Infoletterredaktion wird Sie in den nächsten Tagen über den weiteren Fortgang informieren.
Britta Großmann
Energieberaterin und Chefredakteurin
www.geb-info.de

 
 
(c) Winterling / iStock / Thinkstock
  

Bei uns geht nichts verloren

Haben Sie einen GEB-Letter verpasst oder unseren Service erst später abonniert? In unserem Archiv können Sie alle früheren Ausgaben noch einmal aufrufen.
Archiv aufrufen...

 
IMPRESSUM

Alfons W. Gentner Verlag GmbH & Co. KG
Forststr. 131, 70193 Stuttgart
Postfach 10 17 42, 70015 Stuttgart
Telefon: (07 11) 63 67 2-0
Telefax: (07 11) 63 67 27 47
E-Mail: gentner@gentner.de

Geschäftsführer: Erwin Fidelis Reisch, Armin Gross, Robert Reisch
Registernummer: HRA 3546 Amtsgericht Stuttgart, HRB 2558 Amtsgericht Stuttgart
USt.IdNr. gemäß § 27 a UStG: DE 14 75 10 257
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Erwin Fidelis Reisch
Gebrauchsnamen: Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen und dgl. in diesem Newsletter berechtigt nicht zu der Annahme, dass solche Namen ohne weiteres von jedermann benutzt werden dürfen; oft handelt es sich um gesetzlich geschützte eingetragene Warenzeichen, auch wenn sie nicht als solche gekennzeichnet sind.

NEWSLETTER ABBESTELLEN

Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr bekommen?
Hier können Sie den Newsletter abbestellen.