Bei Problemen mit der Darstellung: Newsletter online anzeigen

Willkommen
 
Viel Spaß bei der Lektüre wünscht Britta Großmann Energieberaterin und Chefredakteurin
  

Herzlich willkommen

zum GEB-Newsletter 02-2013. Mein Tipp: Bereits mit einem kostenlosen GEB Probe-Abonnement haben Sie sofort über geb-info.de vollen Zugriff auf die Inhalte von allen bisher erschienenen Heftausgaben, einschließlich der aktuellen Ausgabe.

 
FÖRDERUNG
 
© photos.com / Boarding1Now
  

KfW verbessert „Energieeffizient Sanieren“

Der Bund stellt der KfW bis 2020 jährlich 300 Mio. Euro für eine verbesserte Zuschussförderung in dem bestehenden Programm „Energieeffizient Sanieren“ zur Verfügung. Die neuen Konditionen sind bereits gültig. mehr...

 
 
© photos.com / Schulte Productions
  

Kredit für Eigentümergemeinschaften

Wohngebäude im Besitz mehrerer Eigentümer haben oft in einem schlechteren energetischen Zustand als Ein- und Zweifamilienhäuser. In Baden-Württemberg wurde eine große Hürde bei der Vergabe von Sanierungskrediten beseitigt. Der Zinssatz liegt aktuell bei 0,0 %. mehr...

 
ANZEIGE
 
  

Jetzt qualifizieren und sparen:
Fachplaner für Erneuerbare Energien

Angestellte und Selbständige, die in Hamburg wohnen oder arbeiten, können sich im Elbcampus innerhalb von drei Monaten für nur knapp 550 Euro* zum „Fachplaner für Erneuerbare Energien“ weiterbilden – berufsbegleitend und praxisorientiert. *Beispielrechnung mehr...

 
GEB-TIPP
 
  

GEB macht mobil: die neue GEB-App

Sie wollen sich künftig auch unterwegs über die wichtigsten Energieberatungs-News unkompliziert informieren? Dann holen Sie sich jetzt die brandneue GEB-App auf Ihr Smartphone oder Ihren Tablet-PC. mehr...

 
ENERGIE
 
© photos.com / Dmitry Naumov
  

Gasrechnungen für 2012 steigen um 13 %

Nachdem die Gasrechnungen im Jahr 2011 – bedingt durch ungewöhnlich warmes Wetter – erheblich gesunken sind, müssen Haushalte für 2012 wieder deutlich mehr für ihren Gasbezug zahlen. mehr...

 
ARBEITSHILFE
 
© DBU
  

Ressourcenschonend und energieeffizient

Umwelt- und klimafreundlich sanieren oder bauen – aber wie? Antworten liefert die Broschüre „Bauen und Wohnen – ressourcenschonend und energieeffizient“ der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) in Kooperation mit dem VDI Zentrum Ressourceneffizienz. mehr...

 
 
  

Energieeffizienz in Schwimmbädern

Mit einem neuen Leitfaden „Energieeffizienz in Schwimmbädern“ gibt die EnergieAgentur.NRW Kommunen, Planern und Betreibern von Schwimmbädern eine Anleitung an die Hand, um die in einem Bad typischen Energiesparpotentiale auszuschöpfen. mehr...

 
BAUMARKT
 
© Interconnection
  

2012: Wohnungslüftung wächst um 17,6 %

Der Markt für Wohnraumlüftungen wächst. Im Jahr 2012 betrug das akkumulierte Wachstum in der Region Deutschland, Österreich und Schweiz wertmäßig 15,2 %. Zugpferd war der deutsche Markt, der mengenmäßig um 17,6 % zulegte. mehr...

 
WWW.GEB-INFO.DE
 
  

Aktuelle Meldungen auf GEB-INFO

 
RECHT
 
© GV
  

Wärmedämmung über die Grundstücksgrenze

Bei der Sanierung bestehender Gebäude stoßen immer mehr Eigentümer an Grenzen, und zwar im buchstäblichen Sinne, wenn nämlich ihre neue Außenwanddämmung über die Grundstückgrenze hinausragt. mehr...

 
 
(c) Winterling / iStock / Thinkstock
  

Bei uns geht nichts verloren

Haben Sie einen GEB-Letter verpasst oder unseren Service erst später abonniert? In unserem Archiv können Sie alle früheren Ausgaben noch einmal aufrufen.
Archiv aufrufen...

 
IMPRESSUM

Alfons W. Gentner Verlag GmbH & Co. KG
Forststr. 131, 70193 Stuttgart
Postfach 10 17 42, 70015 Stuttgart
Telefon: (07 11) 63 67 2-0
Telefax: (07 11) 63 67 27 47
E-Mail: gentner@gentner.de

Geschäftsführer: Erwin Fidelis Reisch, Armin Gross, Robert Reisch
Registernummer: HRA 3546 Amtsgericht Stuttgart, HRB 2558 Amtsgericht Stuttgart
USt.IdNr. gemäß § 27 a UStG: DE 14 75 10 257
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Erwin Fidelis Reisch
Gebrauchsnamen: Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen und dgl. in diesem Newsletter berechtigt nicht zu der Annahme, dass solche Namen ohne weiteres von jedermann benutzt werden dürfen; oft handelt es sich um gesetzlich geschützte eingetragene Warenzeichen, auch wenn sie nicht als solche gekennzeichnet sind.

NEWSLETTER ABBESTELLEN

Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr bekommen?
Hier können Sie den Newsletter abbestellen.