Bei Problemen mit der Darstellung: Newsletter online anzeigen

Willkommen
 
Viel Spaß bei der Lektüre wünscht Britta Großmann Energieberaterin und Chefredakteurin
  

Herzlich willkommen

zum GEB-Newsletter 23-2012 aus besonderem Anlass: Die Veröffentlichung des EnEV-Referenten-Entwurfs steht kurz bevor.

Mein Tipp: In der Fachzeitschrift Gebäude-Energieberater wird die Novellierung der EnEV aus allen relevanten Blickwinkeln kritisch begleitet und Hilfe zur Anwendung gegeben: Leser werden und Wunschprämie auswählen oder zunächst mit Probe-Abo lesen

 
ENEV
 
© photos.com / Serdar Sonmemis
  

EnEV-Referenten-Entwurf in den Startlöchern

Der EnEV-Referenten-Entwurf ist fertiggestellt. Nur noch eine juristische Klärung steht aus, dann wird er den Ländern und Verbänden vorgelegt. Erfahren Sie, welche Eckpunkte bereits bekannt sind und wann mit dem Inkrafttreten der neuen EnEV zu rechnen ist. mehr...

 
ANZEIGE
 
  

Die neue EnEV – Die richtige Energieberatungs-Software

Mit der Software „Energieberater“ aus dem Hause Hottgenroth erstellen Sie zügig und effizient normkonforme Neubaunachweise und Energieausweise. Die neue EnEV steht in den Startlöchern – haben Sie schon die richtige Software? mehr...

 
WWW.GEB-INFO.DE
 
  

Aktuelle Meldungen auf GEB-INFO

 
 
(c) Winterling / iStock / Thinkstock
  

Bei uns geht nichts verloren

Haben Sie einen GEB-Letter verpasst oder unseren Service erst später abonniert? In unserem Archiv können Sie alle früheren Ausgaben noch einmal aufrufen.
Archiv aufrufen...

 
IMPRESSUM

Alfons W. Gentner Verlag GmbH & Co. KG
Forststr. 131, 70193 Stuttgart
Postfach 10 17 42, 70015 Stuttgart
Telefon: (07 11) 63 67 2-0
Telefax: (07 11) 63 67 27 47
E-Mail: gentner@gentner.de

Geschäftsführer: Erwin Fidelis Reisch, Armin Gross, Robert Reisch
Registernummer: HRA 3546 Amtsgericht Stuttgart, HRB 2558 Amtsgericht Stuttgart
USt.IdNr. gemäß § 27 a UStG: DE 14 75 10 257
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Erwin Fidelis Reisch
Gebrauchsnamen: Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen und dgl. in diesem Newsletter berechtigt nicht zu der Annahme, dass solche Namen ohne weiteres von jedermann benutzt werden dürfen; oft handelt es sich um gesetzlich geschützte eingetragene Warenzeichen, auch wenn sie nicht als solche gekennzeichnet sind.

NEWSLETTER ABBESTELLEN

Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr bekommen?
Hier können Sie den Newsletter abbestellen.