Bei Problemen mit der Darstellung: Newsletter online anzeigen

Willkommen
 
Viel Spaß bei der Lektüre wünscht Britta Großmann Energieberaterin und Chefredakteurin
  

Herzlich willkommen

zum GEB-Newsletter 22-2012. Bei Anregungen und Kritik freuen wir uns über Ihre E-Mail an: redaktion.geb-letter@geb-info.de

Mein Tipp: Informieren Sie sich täglich aktuell über Energiethemen und Energieberatung auch auf unserer Internetseite: www.geb-info.de

 
FÖRDERUNG
 
© photos.com / kaili wu
  

KfW-Online-Bestätigung beschleunigt

Nach dem Start der Online-Bestätigung von KfW-Anträgen im Juli 2012 hat die große Nachfrage die technische Infrastruktur überlastet. Nun hat die KfW die Serverkapazitäten deutlich erweitert. mehr...

 
 
© photos.com / Stockbyte
  

BAFA wirbt für Öko-Contracting

„Ohne Investitionskosten zur neuen Ökoheizung.“ So weist das BAFA auf die Möglichkeit hin, im Rahmen von Contracting bestimmte Maßnahmen bei der Heizungserneuerung zu bezuschussen. mehr...

 
ENERGIEEINSPARVERORDNUNG
 
© photos.com / Slavomir Valigursky
  

Über 50 % der Neubauten besser als EnEV

Das Bundesbauministerium hat in einer Studie festgestellt, dass über 50 % aller Neubauten eine um mindestens 30 % höhere Energieeffizienz als es die EnEV fordert aufweisen. mehr...

 
ENERGIEBERATER
 
© photos.com / bitbeerdealer
  

Energieberater Denkmal: Top oder Flop?

Seit April 2012 fördert die KfW erstmals den Effizienzhausstandard Denkmal. Wer berät, muss als „Energieberater Denkmal“ anerkannt sein. Wie sind Ihre Erfahrungen und Ihre Meinung dazu? mehr...

 
FRAGE DES MONATS
 
  

Werden EnEV-Anforderungen eingehalten?

Bei der aktuellen GEB-Frage-des-Monats interessiert uns: Bei wie vielen Bau- und Sanierungsmaßnahmen wird Ihrer Erfahrung nach die EnEV korrekt eingehalten? mehr...

 
ANZEIGE
 
  

Profi-Trainings für Energieberater

Die Vielzahl an Heizungssystemen macht die Beratung von Haus- und Wohnungsbesitzern immer anspruchsvoller. Wie Sie Ihre Qualifikation überzeugend einbringen, üben Sie in den Profi-Trainings der IWO Akademie. mehr...

 
BÜRO
 
© photos.com / Milous Chab
  

Aufbewahrungspflichten und -fristen

Ingenieur- und Architekturbüros müssen mehrere gesetzliche Aufbewahrungspflichten und -fristen beachten. Der AHO hat dazu jetzt eine Übersicht mit den wesentlichen Bestimmungen und Zeiträume zusammengestellt. mehr...

 
VERANSTALTUNG
 
  

Dialog zur Evolution der Architektur

Am 23. Oktober 2012 findet der 6. Stiebel-Eltron-Dialog zur Evolution der Architektur grüner_effizienter_nachhaltiger – Bauen als gesellschaftliche Aufgabe in Stuttgart im Porsche Museum statt. Wie muss sich das Bauen verändern, wie sieht das Haus der Zukunft aus? mehr...

 
BAUMARKT
 
  

Architekten sind weiter zuversichtlich

Nach den Umfrageergebnissen des ifo Instituts bei den freischaffenden Architekten hat sich das Geschäftsklima zu Beginn des 3. Quartals 2012 leicht eingetrübt, ist jedoch weiterhin freundlich – und besser als in den letzten zwei Jahrzehnten. mehr...

 
WWW.GEB-INFO.DE
 
  

Aktuelle Meldungen auf GEB-INFO

 
RECHT
 
  

Vier Mal am Tag lüften?

Eine von Schimmel befallene Wohnung ist eine ernst zu nehmende Gefahr für deren Bewohner. Deswegen erwarten Gerichte von betroffenen Mietern höchstes zumutbares Engagement. mehr...

 
 
(c) Winterling / iStock / Thinkstock
  

Bei uns geht nichts verloren

Haben Sie einen GEB-Letter verpasst oder unseren Service erst später abonniert? In unserem Archiv können Sie alle früheren Ausgaben noch einmal aufrufen.
Archiv aufrufen...

 
IMPRESSUM

Alfons W. Gentner Verlag GmbH & Co. KG
Forststr. 131, 70193 Stuttgart
Postfach 10 17 42, 70015 Stuttgart
Telefon: (07 11) 63 67 2-0
Telefax: (07 11) 63 67 27 47
E-Mail: gentner@gentner.de

Geschäftsführer: Erwin Fidelis Reisch, Armin Gross, Robert Reisch
Registernummer: HRA 3546 Amtsgericht Stuttgart, HRB 2558 Amtsgericht Stuttgart
USt.IdNr. gemäß § 27 a UStG: DE 14 75 10 257
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Erwin Fidelis Reisch
Gebrauchsnamen: Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen und dgl. in diesem Newsletter berechtigt nicht zu der Annahme, dass solche Namen ohne weiteres von jedermann benutzt werden dürfen; oft handelt es sich um gesetzlich geschützte eingetragene Warenzeichen, auch wenn sie nicht als solche gekennzeichnet sind.

NEWSLETTER ABBESTELLEN

Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr bekommen?
Hier können Sie den Newsletter abbestellen.