Bei Problemen mit der Darstellung: Newsletter online anzeigen

Willkommen
 
Viel Spaß bei der Lektüre wünscht Britta Großmann Energieberaterin und Chefredakteurin
  

Herzlich willkommen

zum GEB-Newsletter 20-2012. Bei Anregungen und Kritik freuen wir uns über Ihre E-Mail an: redaktion.geb-letter@geb-info.de


Mein Tipp: Informieren Sie sich täglich aktuell über Energiethemen und Energieberatung auch auf unserer Internetseite: www.geb-info.de

 
STUDIEN
 
© Bürger / Wiegmann
  

Energieeinsparquote und Weiße Zertifikate?

Kann man durch die Einführung eines Einsparquotensystems die Energieeffizienz in Unternehmen und in Privathaushalten steigern? Dieser Frage geht eine von der KfW Bankengruppe und dem WWF Deutschland präsentierte Studie nach. mehr...

 
ANZEIGE
 
© Testo
  

Ausgezeichnete Wärmebildqualität

Effiziente Energieberatung mit der
Wärmebildkamera testo 885!
Kleinste thermische
Unterschiede erkennen! mehr...

 
ENERGIEBERATER
 
  

energieeffizienz-planer.de gestartet

Auf Initiative der Bundesarchitektenkammer und der Bundesingenieurkammer sind die bisherigen Listen der Länderkammern mit Energieeffizienz-Experten auf energieeffizienz-planer.de zusammengeführt worden. mehr...

 
FÖRDERUNG
 
  

Pumpenaustauschprogramm: Rasanter Start

Das neue Förderprogramm des hessischen Umweltministeriums für den Austausch von Heizungsumwälzpumpen ist gut gestartet. In der ersten Woche haben sich bereits über 1000 Bürger zur Förderung angemeldet. mehr...

 
ANZEIGE
 
  

Bundeskongress Energieberatung 2012
– Energiewende gestalten –

Erstmalig veranstalten die Deutschen Energie-Agentur (dena) und die effion GmbH zusammen den Bundeskongress Energieberatung 2012: Energiewende gestalten am 20. Oktober in Nürnberg. Seien sie dabei! mehr...

 
ERNEUERBARE
 
  

Erneuerbare: Nutzen übersteigt Kosten

Der Nutzen erneuerbarer Energien durch vermiedene Umweltschäden und positive wirtschaftliche Effekte stellt die einhergehenden Kosten in den Schatten. Allein im Strombereich um über 7 Mrd. Euro. mehr...

 
ENERGIE
 
  

Deutschlands stärkste Stromquelle ist PV

Neuerdings übertrifft die in Deutschland installierte Solarstromleistung mit 30 GW auch die Windkraftleistung von 29 GW. Steinkohle- (21 GW), Erdgas- (20 GW), Braunkohle- (17 GW) und Kernkraftwerke (12 GW) folgen auf den Plätzen. mehr...

 
VERBÄNDE
 
  

„Modernisierungsumlage streichen“

Der Deutsche Mieterbund fordert von der Politik eine Änderung des Mietrechts, um den Anstieg der Wohnkosten zu bremsen. Dazu soll § 559 BGB „Mieterhöhung bei Modernisierung“ gestrichen werden. mehr...

 
REGELWERK
 
  

VDI-Richtlinie zur Lagerung von Holzpellets

VDI 3464 „Emissionsminderung; Lagerung von Holzpellets beim Verbraucher; Anforderungen an das Lager unter Sicherheitsaspekten“ gibt nun erstmals Planern und Betreibern von großen Pelletfeuerungen einen umfassenden und verlässlichen Überblick zum Thema. mehr...

 
WWW.GEB-INFO.DE
 
  

Aktuelle Meldungen auf GEB-INFO

 
 
(c) Winterling / iStock / Thinkstock
  

Bei uns geht nichts verloren

Haben Sie einen GEB-Letter verpasst oder unseren Service erst später abonniert? In unserem Archiv können Sie alle früheren Ausgaben noch einmal aufrufen.
Archiv aufrufen...

 
IMPRESSUM

Alfons W. Gentner Verlag GmbH & Co. KG
Forststr. 131, 70193 Stuttgart
Postfach 10 17 42, 70015 Stuttgart
Telefon: (07 11) 63 67 2-0
Telefax: (07 11) 63 67 27 47
E-Mail: gentner@gentner.de

Geschäftsführer: Erwin Fidelis Reisch, Armin Gross, Robert Reisch
Registernummer: HRA 3546 Amtsgericht Stuttgart, HRB 2558 Amtsgericht Stuttgart
USt.IdNr. gemäß § 27 a UStG: DE 14 75 10 257
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Erwin Fidelis Reisch
Gebrauchsnamen: Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen und dgl. in diesem Newsletter berechtigt nicht zu der Annahme, dass solche Namen ohne weiteres von jedermann benutzt werden dürfen; oft handelt es sich um gesetzlich geschützte eingetragene Warenzeichen, auch wenn sie nicht als solche gekennzeichnet sind.

NEWSLETTER ABBESTELLEN

Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr bekommen?
Hier können Sie den Newsletter abbestellen.