Bei Problemen mit der Darstellung: Newsletter online anzeigen

ENERGIEBERATER
 
  

Der Energieberater ist im Schnitt 45 Jahre alt

Im Mittelpunkt unserer großen Umfrage steht die Frage „Wie sieht der typische Energieberater aus?“ Jetzt liegen die ersten Zwischenergebnisse vor. Noch können Sie mitmachen! mehr...

 
ENERGIEAUSWEIS
 
© ImmobilienScout24 / INNOFACT AG
  

Nur 15 % sind mit Energieausweis vertraut

Eine Vergleichsstudie offenbart weiterhin hohen Aufklärungsbedarf zur Energieausweispflicht: Nur 15 % der Deutschen sind mit dem Energieausweis vertraut. Vor allem Mieter wünschen sich mehr Informationen zum Energieausweis mehr...

 
GEB-PLUS
 
  

Vergünstigt zum Symposium Luftdichtheit

GEB-Leser erhalten mit Heft 07/08-2009 einen Gutschein zur vergünstigten Teilnahme am Internationalen Symposium „Luftdichtheit von Gebäuden und Lüftungskanälen“ und an der AIVC-Tagung „Trends bei Hocheffizienten Gebäuden und die Rolle der Lüftung” am 1./2. Oktober in Berlin. mehr...

 
MODERNISIERUNG
 
  

Eigenheimkäufer modernisieren den Bestand

Käufer von bestehendem Wohneigentum investieren erheblich in die Modernisierung und energetische Sanierung der Objekte. Nach der Infratest-Wohneigentumsstudie gaben Eigenheim-Erwerber hierfür im Schnitt rund 32.000 Euro aus. mehr...

 
ANLAGENTECHNIK
 
© Junkers
  

Bundesregierung empfiehlt Wärmepumpe

Die Bundesregierung hält den Einsatz von hoch effizienten Wärmepumpensystemen für sinnvoll. Auch bei anhaltendem Zubau sei kurz- und mittelfristig ein zusätzlicher Bedarf an Kraftwerkskapazitäten eher unwahrscheinlich. mehr...

 
FINANZIERUNG
 
  

Blanko-Darlehen für Energiesparmaßnahmen

Die Allianz Dresdner Bauspar AG bietet unter dem Namen RenovaEnergie+ jetzt ein Blanko-Darlehen an. Zielgruppe sind Immobilienbesitzer, die eine umfassende energetische Modernisierung planen. mehr...

 
RECHT
 
  

Stromeinspeisung hat steuerliche Folgen

Wer eine Solaranlage zur Stromerzeugung in die eigene Immobilie einbaut, muss einige steuerliche Regeln beachten. Private Hauseigentümer werden vielfach steuerlich zum Unternehmer, wenn sie selbst produzierten Strom in das Stromnetz leiten und dafür vom Netzbetreiber Geld erhalten. mehr...

 
ARBEITSHILFE
 
  

IWU veröffentlicht neue Version EnEV-XL 4.0

Das Institut Wohnen und Umwelt (IWU) hat für die EnEV2009 die neue Version EnEV-XL 4.0 seiner Excel-Software zum Nachweis der Energiebilanz von Gebäuden nach veröffentlicht. Sie ist bis zum 30. November 2009 kostenfrei nutzbar. mehr...

 
HEFTVORSCHAU
 
  

Am 6. August erscheint GEB 07/08-2009

Erfahren Sie dann u.a. wie die Nachhaltigkeit von Gebäuden bewertet wird, welche Gefahren beim Bohren einer Erdwärmesonde existieren und wie man die Solaranlagenplanung optimiert. mehr...

 
ANZEIGE
 
  

Europaweite Solarstrahlungsdaten

Für die Planung und Prüfung der Effizienz von Solarstromanlagen sind Solarstrahlungsdaten unerlässlich. Meteocontrol bietet europaweit für jeden beliebigen Standort präzise Satellitendaten… mehr...

 
 
(c) Winterling / iStock / Thinkstock
  

Bei uns geht nichts verloren

Haben Sie einen GEB-Letter verpasst oder unseren Service erst später abonniert? In unserem Archiv können Sie alle früheren Ausgaben noch einmal aufrufen.
Archiv aufrufen...

 
IMPRESSUM

Alfons W. Gentner Verlag GmbH & Co. KG
Forststr. 131, 70193 Stuttgart
Postfach 10 17 42, 70015 Stuttgart
Telefon: (07 11) 63 67 2-0
Telefax: (07 11) 63 67 27 47
E-Mail: gentner@gentner.de

Geschäftsführer: Erwin Fidelis Reisch, Armin Gross, Robert Reisch
Registernummer: HRA 3546 Amtsgericht Stuttgart, HRB 2558 Amtsgericht Stuttgart
USt.IdNr. gemäß § 27 a UStG: DE 14 75 10 257
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Erwin Fidelis Reisch
Gebrauchsnamen: Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen und dgl. in diesem Newsletter berechtigt nicht zu der Annahme, dass solche Namen ohne weiteres von jedermann benutzt werden dürfen; oft handelt es sich um gesetzlich geschützte eingetragene Warenzeichen, auch wenn sie nicht als solche gekennzeichnet sind.

NEWSLETTER ABBESTELLEN

Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr bekommen?
Hier können Sie den Newsletter abbestellen.