Bei Problemen mit der Darstellung: Newsletter online anzeigen

ENEV
 
© Bundesrat 2006
  

Bundesrat stimmt EnEV mit Änderungen zu

Am Freitag hat der Bundesrat der EnEV 2009 mit mehreren Änderungen zugestimmt. Nimmt die Bundesregierung jetzt alle Änderungen an, dann kann die neue EnEV in diesem Jahr in Kraft treten. mehr...

 
GEBÄUDESANIERUNG
 
  

Schwarz-Gelbe Kooperation für Sanierung

Die Postbank und der Bundesverband des Schornsteinfegerhandwerks werden bei der energetischen Sanierung von Wohngebäuden künftig eng zusammenarbeiten. mehr...

 
ENERGIEAUSWEIS
 
  

Klimafaktoren für Verbrauchsausweise

Der Deutsche Wetterdienst stellt nun für alle 8400 Postleitzahlbezirke Klimafaktoren zur Bereinigung des Heizenergieverbrauchs für die Ausstellung von Energieausweisen kostenlos zur Verfügung. mehr...

 
ENERGIE
 
  

Nach der Wirtschaftskrise explodiert Ölpreis

Viele Energieberater befürchten, dass mit den zurzeit sinkenden Energiepreisen auch die Bereitschaft zur energetischen Modernisierung nachlässt. Doch die Energiepreise könnten schon sehr bald wieder dramatisch steigen. mehr...

 
VERBÄNDE
 
  

ZVSHK fordert Abwrackprämie für Heizkessel

Der Zentralverband Sanitär Heizung Klima fordert von der Politik eine Abwrackprämie von 1500 Euro für den Austausch von 4,7 Mio. alten Heizkesseln. mehr...

 
GEBÄUDERICHTLINIE
 
  

Neue Gebäuderichtlinie: „unverhältnismäßig“

Die Gebäuderichtlinie, Umsetzungsvorlage der EnEV seit der Ausgabe 2007, soll novelliert werden. Auf wenig Gegenliebe stieß der Entwurf im Bundesrat: Dort hält man die EU-Regelungen zu Energieeffizienz für unverhältnismäßig. mehr...

 
GEBÄUDEHÜLLE
 
  

Schimmelpilze: Nicht die einzigen Übeltäter

Schimmelpilzbefall als Folge von Feuchteschäden in Wohnungen ist ein weit verbreitetes Problem. Neuere Untersuchungen haben nun ergeben, dass damit auch problematische Bakterien auftreten. mehr...

 
ENERGIEEINSPARUNG
 
© Junkers, Bosch Thermotechnik
  

Umweltschutz hat Konjunktur

77% der Bundesbürger ist es wichtig, einen individuellen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Dies ergab eine Umfrage über das Ergreifen von Energiesparmaßnamen in 2009 und 2010. mehr...

 
 
  

Die Deutschen sparen an der falschen Stelle

Die Bundesbürger wollen Energie sparen. Was die wahren Energieverschwender sind, wissen sie jedoch nicht. Das Einsparpotenzial der Heizung wird deutlich unterschätzt. mehr...

 
ANZEIGE
 
  

Europaweite Solarstrahlungsdaten

Für die Planung und Prüfung der Effizienz von Solarstromanlagen sind Solarstrahlungsdaten unerlässlich. Meteocontrol bietet europaweit für jeden beliebigen Standort präzise Satellitendaten… mehr...

 
 
(c) Winterling / iStock / Thinkstock
  

Bei uns geht nichts verloren

Haben Sie einen GEB-Letter verpasst oder unseren Service erst später abonniert? In unserem Archiv können Sie alle früheren Ausgaben noch einmal aufrufen.
Archiv aufrufen...

 
IMPRESSUM

Alfons W. Gentner Verlag GmbH & Co. KG
Forststr. 131, 70193 Stuttgart
Postfach 10 17 42, 70015 Stuttgart
Telefon: (07 11) 63 67 2-0
Telefax: (07 11) 63 67 27 47
E-Mail: gentner@gentner.de

Geschäftsführer: Erwin Fidelis Reisch, Armin Gross, Robert Reisch
Registernummer: HRA 3546 Amtsgericht Stuttgart, HRB 2558 Amtsgericht Stuttgart
USt.IdNr. gemäß § 27 a UStG: DE 14 75 10 257
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Erwin Fidelis Reisch
Gebrauchsnamen: Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen und dgl. in diesem Newsletter berechtigt nicht zu der Annahme, dass solche Namen ohne weiteres von jedermann benutzt werden dürfen; oft handelt es sich um gesetzlich geschützte eingetragene Warenzeichen, auch wenn sie nicht als solche gekennzeichnet sind.

NEWSLETTER ABBESTELLEN

Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr bekommen?
Hier können Sie den Newsletter abbestellen.