Anmelden

Sie haben noch keine Zugangsdaten?  Neu registrieren

- Sie müssen zum Beobachten angemeldet sein -

Bewerten Sie dieses Thema:

Verbrauchsausweis Stromheizung Haushaltsstrom

Hallo,
wie rechne ich bei einem Gebäude mit Stromheizung und WarmwasserWärmepumpe den normalen Haushaltsstrom aus dem Verbrauch heraus???
Danke für eure Antwort...
Datum: 08.05.2018 16:06:45

Re: Verbrauchsausweis Stromheizung Haushaltsstrom

Bei einer (richtig installierten) Stromheizung gibt es i. d. R. einen separaten Stromzähler für die Heizung mit einem gesonderten Tarif.

Bei einer Nachtspeicherheizung ist die Verrechnung tatsächlich komplizierter, da über das NT-Zählwerk nicht nur -vermutlich- die WW-Bereitung sondern auch ein Teil (meist ca. 25%) des Haushaltsstroms gezählt und erfasst werden.
Datum: 15.05.2018 14:23:01

Re: Verbrauchsausweis Stromheizung Haushaltsstrom

Genau da liegt das Problem.
Die Heizung wird über den NT-Tarif bedient, die WW-Bereitung greift aber auch auf den HT-Tarif zu.
Da es aber nicht zulässig ist den Haushaltsstrom mit Hilfe von Schätzungen herauszurechnen, gibt es bei der Ausweiserstelllung meines Erachtens nur zwei Möglichkeiten:
1. ich stelle einen etwas zu schlechten EA aus, indem ich mit dem kompletten Strombedarf rechne, oder
2. nur ein erheblich teurer Bedarfsausweis in Frage kommt...

Datum: 16.05.2018 14:40:35

Frage des Monats

Haben Sie in diesem Jahr mehr Nachfragen zur Erstellung von Energieausweisen bekommen als in den Vorjahren?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: