Anmelden

Sie haben noch keine Zugangsdaten?  Neu registrieren

- Sie müssen zum Beobachten angemeldet sein -

1 Tag 1 Woche 1 Monat
- keine neue Beiträge - - keine neue Beiträge - 17 neue Beiträge

Bewerten Sie dieses Thema:

5 WEG-Häuser - 1 Energieausweis?

Werte Forumsteilnehmer

Es geht hier wieder mal um die Frage: Wieviel Energieausweise? Der Fall: WEG-Wohnanlage, Baujahr 1972, neu saniert mit Außenwärmedämmung + neue Fenster etc. Sie besteht aus 5 nebeneinander gebauten, zusammenhängenden, aber unterschiedlich hohen Gebäuden auf einem gemeinsamen Grundstück; insgesamt 82 WE; jeweils eigene, eigens zugängliche Hauseingänge sowie eigene Hausnummern; jedoch nur eine einzige, gemeinsame Heizungsanlage.

Ich machte dafür einen BAFA-Bericht, dann wurde saniert und nun soll ein Energieausweis her. Mich juckt es, den Energiebedarfsausweis aus dem Berechnungsprogramm "herauszulassen" - aber sind denn nicht wirklich FÜNF Energieausweise (auf Verbrauch- oder Bedarfsbasis) vonnöten?!

Falls fünf Verbrauchsausweise OK: Wie ist vorzugehen, wenn keine hauseigenen Gaszähler (also insgesamt fünf Stück) sowie auch keine separate Gasmenge für jedes der 5 Häuser, sondern nur die jährliche Gesamtrechnung (alle fünf Häuser in einer Rechnung) vorliegt?

Wer kann mir das als dafür erfahrener Sachverständiger sagen? Für die Antworten bereits jetzt herzlichen Dank!

T. Siebentritt

Datum: 11.10.2017 18:56:19

Re: 5 WEG-Häuser - 1 Energieausweis?

Antort siehe:

http://www.bbsr-energieeinsparung.de/EnEVPortal/DE/Energieausweise/FAQ/Fragen/Frage10.html

FAQ 10: Kann für Gebäude, die über eine gemeinsame Heizungsanlage versorgt werden, ein gemeinsamer Energieausweis ausgestellt werden?

Antwort:

Grundsätzlich muss für Gebäude, die mit Wärme aus einer gemeinsamen Heizungsanlage versorgt werden, ein jeweils getrennter Energieausweis ausgestellt werden (dies betrifft sowohl Bedarfs- als auch Verbrauchsausweise).
Zu diesem Grundsatz gibt es eine einzige Ausnahme:
Bei Nichtwohngebäuden kann in Ausnahmefällen ein gemeinsamer Energieausweis auf der Grundlage des Verbrauchs ausgestellt werden. In der "Bekanntmachung der Regeln für Energieverbrauchswerte und der Vergleichswerte im Nichtwohngebäudebestand vom 7. April 2015" heißt es:
"Der Energieverbrauch soll im Grundsatz für jedes einzelne Gebäude ermittelt werden. Besteht bei Liegenschaften aus mehreren Gebäuden wegen nicht vorhandener dezentraler Messeinrichtungen keine Möglichkeit, Energieverbrauchswerte für die einzelnen Gebäude zu ermitteln, darf ein Energieausweis auf der Grundlage des Energieverbrauchs abweichend vom vorstehenden Grundsatz auch für mehrere Gebäude gemeinsam ausgestellt werden." (2.2.1 Energieverbrauchsermittlung bei Liegenschaften mit gemeinsamer Erfassung)

Datum: 12.10.2017 07:54:28

Re: 5 WEG-Häuser - 1 Energieausweis?

Die Diskussion gab es hier, glaube ich, schon einmal. Ich habe aber den Thread nicht mehr gefunden.

FAQ 10 trifft möglicherweise nicht zu, da hier vermutlich getrennte, d.h. einzeln stehende Gebäude gemeint sind.

Hier ist aber ein Gebäudekomplex gemeint.

Datum: 12.10.2017 11:37:52

Re: 5 WEG-Häuser - 1 Energieausweis?

Ich werfe mal die Staffel XX-1 der Auslegungsfragen des DIBt in den Ring https://www.dibt.de/de/Service/Dokumente-Listen-EnEV.html
Meiner Meinung nach also 5 Energieberatungsberichte und 5 Bedarfsausweise, die aber nicht verkaufbar sind, weil es immer einen gibt, der einen Verbrauchsausweis für 15 Euro erstellt.
Zur Klarstellung: Bei zwei Doppelhaushälften mit einer gemeinsamen Heizungsanlage würde auch jeder zwei Energieberatungen durchführen und 2 Ausweise erstellen oder?
MfG

Ergänzung: Habe gerade gesehen, dass Sie die Frage im Forum doch schon 2014 gestellt haben: "Wohngebäude mit drei Hausnummern und drei -eingängen: Wieviel Energieausweise?
Datum: 12.10.2017 16:24:48

Re: 5 WEG-Häuser - 1 Energieausweis?

Das war sehr ähnlich, aber nicht äquivalent, schon wegen der gänzlich verschiedenen Heizwassererzeuger. Außerdem wurde u.a. dort auch kein BAFA-Bericht erstellt.

Was es hier braucht, ist ein Fachmann, der die Situation HIER erfasst, und einen Kommentar dann abgibt, wenn er mit seinen Aussagen sicher ist. Soll heißen: Fakt ist, dass hier a) ein Bericht für die Gesamtanlage gemacht und b) eine Sanierung für die Gesamtanlage durchgeführt wurde. Gefragt ist hier die Lösungsfindung zu:

1. Ein EA oder 5 EA? sowie

2. Verbrauchsausweis OK, wenn nur eine Gesamtabrechnung für alle fünf Häuser vorliegt?

Datum: 12.10.2017 16:53:32

Re: 5 WEG-Häuser - 1 Energieausweis?

Hallo Herr Siebentritt,
Punkt 3 a ist doch eindeutig:
"Eine Gebäudereihe wie eine Reihenhauszeile mit mehreren Häusern besteht aus mehreren Gebäuden. Baugleichheit, die bei Reihenhäusern sicher nicht selbstverständlich ist, würde, selbst wenn sie vorläge, aus mehreren Gebäuden noch nicht ein Gebäude machen."
"Dies bedeutet, dass bei der Ausstellung von Energieausweisen eine Behandlung einer Gebäudereihe als ein Gebäude gerade nicht vorgesehen ist. Der Energieausweis ist demzufolge für jedes einzelne Reihenhaus auszustellen."
Von BAFA Bericht und Wärmeerzeugung steht in den Auslegungsfragen nichts, also sind diese Parameter irrelevant.
MfG
Datum: 12.10.2017 17:26:23

Frage des Monats

Streben Sie an, die Anzahl Ihrer Energieberatungen zu erhöhen?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: