Anmelden

Sie haben noch keine Zugangsdaten?  Neu registrieren

- Sie müssen zum Beobachten angemeldet sein -

1 Tag 1 Woche 1 Monat
- keine neue Beiträge - 6 neue Beiträge 28 neue Beiträge

Bewerten Sie dieses Thema:

Ausweis nach Verbrauch - Bestimmung des Zeitraums

Hallo,
bei der Ausstellung eines verbrauchsorientierten Energieausweises habe ich mindestens die Abrechnungen aus einem zusammenhängenden Zeitraum von 36 Monaten zugrunde zu legen, der die jüngste vorliegende Abrechnungsperiode einschließt.
Die Frage: Was verstehe ich unter "jüngste vorliegende Abrechnungsperiode"?
Mein Kunde hat nur die Verbrauchsabrechnungen von 2013-2015 vorliegen, für 2016 hat er nichts vorliegen.
Darf ich jetzt, im August 2017 einen Verbrauchsausweis ausstellen mit dem Zeitraum 2013-2015, da der jüngste Abrechnungszeitraum nicht vorliegt?
Schon mal vielen Dank im Voraus
Datum: 22.08.2017 08:11:51

Re: Ausweis nach Verbrauch - Bestimmung des Zeitraums

Hallo E-berater,
die EnEV kann wörtlich genommen werden: "jüngste vorliegende Abrechnungsperiode". Wenn keine jüngere Abrechnung vorliegt, was ist denn dann die jüngste? Und wenn keine für 2015 vorliegt, ist eben 2014 die jüngste, usw.
Die Klimakorrekturfaktoren beginnen rückwirkend derzeit am 1.2.2008, so dass weiter zurückliegende Verbräuche nicht mehr herangezogen werden können.

Grüße Herbert Stapff
Datum: 09.09.2017 17:46:12

Frage des Monats

Wie viel Prozent Ihrer Energieberatertätigkeit machen Einzelmaßnahmen aus?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: