Anmelden

Sie haben noch keine Zugangsdaten?  Neu registrieren

- Sie müssen zum Beobachten angemeldet sein -

1 Tag 1 Woche 1 Monat
- keine neue Beiträge - 8 neue Beiträge 26 neue Beiträge

Bewerten Sie dieses Thema:

(Verbrauchs-) Energieausweis vor dem 1.1.2009

Hallo zusammen,

mein erster Beitrag mit einer kleinen Frage:

Ein Kunde möchte sein Haus verkaufen (Baujahr 1975). Er besitzt einen Energieausweis auf Verbrauchsbasis aus dem Dezember 2008. Darf er das Haus mit diesem Ausweis verkaufen oder muss er jetzt für den Verkauf nach dem 1.1.2009 einen bedarfsorientierten erstellen lassen?

Mit freundlichen Grüßen,

Dirk Wölfel

Datum: 11.02.2009 10:27:44

Re: (Verbrauchs-) Energieausweis vor dem 1.1.2009

Falls es sich bei dem Gebäude um ein Wohnhaus mit weniger als 5 Wohnungen handelt, das nicht auf das Anforderungsniveau der WSchVO von 1977 ertüchtigt wurde, ist bereits seit dem 01. Oktober 2008 der Bedarfsausweis vorgeschrieben.
Das heißt, dass der vorliegende Verbrauchsausweis vom Dezember 2008 unter falschen Voraussetzungen erstellt wurde und somit ungültig wäre.

Bei Gebäuden mit 5 und mehr Wohnungen oder Einhaltung des Anforderungsniveaus der WSchVO von 1977 bestand im letzten Jahr noch Wahlfreiheit bei der Ausstellung von Energieausweisen. Da in diesem Fall der Energieausweis vom Dezember 10 Jahre gültig ist, wäre bei einem jetzt vorgesehenen Verkauf des Objektes die Ausstellung eines Bedarfsausweises nicht erforderlich.

Datum: 14.02.2009 02:03:22

Re: (Verbrauchs-) Energieausweis vor dem 1.1.2009

Hallo,

wie's aussieht ist der vorhandene Ausweis also wertlos.

Vielen Dank für die Antwort,

Dirk
Datum: 15.02.2009 18:33:55

Frage des Monats

Erwarten Sie aus dem Klimapaket positive Impulse für Ihre Energieberatertätigkeit?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: