Anmelden

Sie haben noch keine Zugangsdaten?  Neu registrieren

- Sie müssen zum Beobachten angemeldet sein -

1 Tag 1 Woche 1 Monat
- keine neue Beiträge - 8 neue Beiträge 26 neue Beiträge

Bewerten Sie dieses Thema:

Auslegung der Heizungsanlage im Referenzgebäude NWG, Fernwärme möglich???

Ich habe eine Frage zur Ausführung der Heizung des Referenzgebäudes bei Nichtwohngebäuden nach EnEV07, Anlage 2 Tabelle 1.
Laut der Tabelle ist als Wärmeerzeuger im Referenzgebäude ein NT-Erdgaskessel vorgesehen, jedoch ist die Zeile Heizung, ebenso wie z.B. Warmwasser, mit einer Fußnote versehen in der es wörtlich heißt: „Beim Referenzgebäude nur insoweit und in der Art zu berücksichtigen, wie beim Gebäude ausgeführt.“ Im konkreten Fall, soll das geplante Gebäude an das Fernwärmenetz angeschlossen werden, die Ausführung des Referenzgebäudes mit einer Gasheizung führt dazu, daß das reale Gebäude den zulässigen Qp-Wert übermäßig stark unterschreitet, auch deshalb weil der regionale Energieversorger für seine Fernwärme einen Primärenergiefaktor nahe Null angibt.
Ist in diesem Fall die Fußnote so zu interpretieren, daß wenn für das reale Gebäude Fernwärme vorgesehen ist, diese auch beim Referenzgebäude mit dem Standard-Primärenergiefaktor für Fernwärme zum Ansatz gebracht werden soll? Und das geplante Gebäude dann mit dem tatsächlichen Primärenergie-Faktor des Fernwärmeversorgers nachgerechnet wird.
Mit Blick auf die gewollte Energieeinsparung wäre dies, meine ich, sinnvoll.

Datum: 05.01.2009 10:50:46

Re: Auslegung der Heizungsanlage im Referenzgebäude NWG, Fernwärme möglich???

Würde mich auch interessieren auch im Hinblick auf die EnEV 2009, wo sich dieser Satz für das Refernzgebäude ja auch in ähnlicher Form wiederfindet.

Muss ich z.B. in einem Referenzgebäude eine WW Versorgung mit Solarer Unterstützung ansetzen ansetzen, auch wenn das reale Gebäude einen Fernwärme anschluss bekommt?

mfg
Datum: 21.08.2009 12:40:33

Frage des Monats

Erwarten Sie aus dem Klimapaket positive Impulse für Ihre Energieberatertätigkeit?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: