Anmelden

Sie haben noch keine Zugangsdaten?  Neu registrieren

- Sie müssen zum Beobachten angemeldet sein -

1 Tag 1 Woche 1 Monat
- keine neue Beiträge - 6 neue Beiträge 28 neue Beiträge

Bewerten Sie dieses Thema:

WMZ-Energieeffizienz-GEG

Hallo,
prima Beitrag:

https://www.geb-info.de/gentner.dll?DID=184FE4F7AE3C15837074987F0C658BEA6D259C92728949E122E8036398FF0159&UIT=TkxfSURFTlQ9NTMzODJfMjAxOV8wM18wNF8xMV8xN18yMCZOTF9NSUQ9NTMzODI&AID=863470&MID=105363

Endlich haben es auch Andere erkannt, was ich seit Jahren beschreibe, fordere und bei der Dimensionierung von Heizungsanlagen auch umsetze.
Nur eine Förderung allein erscheint mir, angesichts der allgemein spürbaren dramatischen Klimaveränderungen, allerdings deutlich zu kurz gesprungen. Beim Auto existiert ja schließlich auch eine gesetzlich definierte Gurt-Anschnallpflicht. Hier ist eine gesetzliche Vorgabe erforderlich.Mittels geeichter WMZ werden unwirtschaftliche, uneffiziente Murksanlagen mit überhöhten CO2 Emissionen enttarnt und man kann die Verursacher solcher leichter in die Haftung nehmen.
Damit wird die Notwendigkeit der fachgerechten Dimensionierung von Heizungsanlagen sicherlich auch den größten Kritikern offensichtlich. Ohne diese sind Energieausweise nach Baufertigstellung ohnehin nicht rechtskonform (EnEV).

 

Datum: 05.03.2019 08:29:34

Re: WMZ-Energieeffizienz-GEG

Dem kann ich nur zustimmen. Aber genau dies wird durch Lobbyarbeit verhindert. Man möchte diese "Kontrolle" nicht denn damit würde der leider häufig anzutreffende Murks in der Praxis offensichtlich.
Datum: 20.03.2019 06:55:51

Frage des Monats

Wie viel Prozent Ihrer Energieberatertätigkeit machen Einzelmaßnahmen aus?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: