Nach aktuellen Informationen aus der KFW Beraterbörse, soll das Programm Energieberatung Mittelstand (EBM) für Kleine- und Mittlere Unternehmen (KMU) zum 31.12.2014 auslaufen.
Die neuen Konditionen und Durchführungsbedingungen sind derzeit noch nicht bekannt.
Mich würde es aber schon jetzt sehr interessieren, wie die neu Gestaltung der Förderung aussieht und was mit der Beraterbörse bzw. der darin gelisteten Berater passiert.
Ich denke, dass die Bundesregierung diesbezüglich keine Förderprogramme streichen sollte, sondern forcieren von energieeffizienter Maßnahmen ist der richtige Weg, besonders im Gebäudebestand bzw. bei Nichtwohngebäude !
Eine solche Programm Ab-Kündigung ohne Vorstellung eines alternativen Folgeprogrammes, zeigt wie unkoordiniert die betreffenden Stellen das Thema Energiewende behandeln.


mfg
Thomas Schwan