Anmelden

Sie haben noch keine Zugangsdaten?  Neu registrieren

- Sie müssen zum Beobachten angemeldet sein -

1 Tag 1 Woche 1 Monat
- keine neue Beiträge - 9 neue Beiträge 32 neue Beiträge

Bewerten Sie dieses Thema:

Kindergarten mit Gas-Brennwert und Solar möglich?

Ich bilanziere zum ersten Mal ein Nichtwohngebäude. Es handelt sich um einen Kindergarten als Einzonenmodell. Angedacht war in der einfachsten Variante eine Gas-Brennwertheizung mit Solarthermie, ohne Lüftungsanlage. Kann es sein, dass ich damit die EnEV-Anforderung nicht einhalten kann. Der Ist-Wert der Primärenergie ist nämlich ein Stück vom Grenzwert entfernt. Ich frage mich nämlich auch, ob es sich vielleicht um einen Eingabefehler handeln könnte.

Datum: 21.02.2019 17:08:02

Re: Kindergarten mit Gas-Brennwert und Solar möglich?

Nicht als Einzonenmodell rechnen. Das bringt bessere Werte.
Datum: 05.03.2019 09:13:22

Re: Kindergarten mit Gas-Brennwert und Solar möglich?

Hallo Werner,
viele grüsse aus dem derzeit nichtsonnigen Süden.
:-)
Wenn das Thema für Dich noch aktuell ist, biete ich Dir an, dass Du mir mal - wenn vorhanden - die Hottgenroth-Datei schickst, ich würde mal drüberschauen. Die 18599 hat hier und da Stellschrauben , die sehr gravierend sind. Z.B. Lüftung.

Viele Grüße Volker Winkelhahn
Datum: 05.03.2019 15:55:03

Re: Kindergarten mit Gas-Brennwert und Solar möglich?

Hallo Herr Landgraf,

es kann sein, dass eine große Solaranlage in Ihre Software nicht richtig abbilden lässt, wenn Sie die Bilanzierung nach DIN V 18599 erstellt haben. Prüfen Sie, ob die Eingabe eines separaten Solarpuffers oder Kombispeichers für solare Kombianlage möglich ist. Der Bivalente Solarspeicher ist für kleine Solaranlagen anzuwenden. Ich habe solche Fälle gehabt.

Außerdem ist zu beachten, dass nach EnEV ab 2016 der Jahres-Primärenergiebedarf um mindestens 25% des Referenzgebäudes zu unterschreiten ist. In der Ausführung des Referenzgebäudes ist auch eine Solaranlage installiert.

Mit Freundlichen Grüße

G. Hila

Datum: 11.03.2019 09:08:36

Re: Kindergarten mit Gas-Brennwert und Solar möglich?

Mal 'ne Nachfrage: Haben Sie das mit Gas Brennwert und Solarthermieunterstützung (ich denke mal für Warmwasser?) hinbekommen?

Die Solarthermie ist bestimmt riesengroß geworden, oder?

Also, ich schaffe keinen ENEV Nachweis mit dieser Kombiation. Eine L/W WP + Gasbrennwert für die Spitzenlast ist eher eine Lösung, oder?

 

 

Datum: 18.04.2019 09:11:12

Frage des Monats

Wie viel Prozent Ihrer Energieberatertätigkeit machen Einzelmaßnahmen aus?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: