Anmelden

Sie haben noch keine Zugangsdaten?  Neu registrieren

- Sie müssen zum Beobachten angemeldet sein -

1 Tag 1 Woche 1 Monat
- keine neue Beiträge - 16 neue Beiträge 28 neue Beiträge

Bewerten Sie dieses Thema:

Primärenergiefaktor (fp-Faktor)

Hallo,
Neubau eines Mehrfamilienhauses in Passivhaus.

Die Wärmeversorgung des Neubaus soll über die bestehenden Heizungsanlage im Nachbarhaus erfolgen.
Die vorhandene Anlage (Baujahr 2004) im Nachbarhaus besehet aus 2 Brennwertkessels und 100 m² Solarthermie.

Meine Frage:
Welche Primärenergiefaktor (fp-Faktor) soll bei diesem Neubau hier für die Nicht erneuerbare Anteil berücksichtigt werden?
Laut EnEV soll bei Nah/Fernwärme aus Heizkraftwerken 1,3 für fossiler Brennstoffe (hier Gas) bzw. 0,1 für erneuerbarer (hier Solarthermie).

Für eine kurze Antwort und Empfehlung wäre Ihnen sehr dankbar!.

J.Shojai bei BSMF
Datum: 18.01.2018 13:06:52

Re: Primärenergiefaktor (fp-Faktor)

Siehe EnEV Anlage 1 "gemeinsame Heizungsanlage".

Bei Fragen zur Qp-Berechnung können Sie mich gerne anrufen.

MfG

Heinz Pluszynski

Datum: 13.02.2018 09:15:37

Frage des Monats

Welchen Stundensatz verlangen Sie bei Energieberatungen im Schnitt (brutto)?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: