Dossier

DIN V 18599

Mit der Einführung der DIN V 18599 wurde manch energetische Bewertung überhaupt erst möglich, aber auch komplexer. Zentrales Thema dabei ist die richtige Zonierung von Gebäuden.

GEB 02-2019

Technische Entwicklung integriert

Neuausgabe der DIN V 18599 – Teil 3 Im letzten Teil der Serie zur Neufassung der DIN V 18599 geht es um die Bewertung von KWK-, PV- und Windenergieanlagen sowie die Gebäudeautomation. Außerdem wird erläutert, was sich bei den Nutzungsrandbedingungen und Klimadaten geändert hat. Bert Oschatz, Jürgen Schilling, Anton Maas, Rainer Hirschberg, Thomas Hartmann

mehr

GEB 01-2019

Änderungen bei Heizung und Lüftung

Neuausgabe der DIN V 18599 – Teil 2 In diesem Teil stellen die zuständigen Koordinatoren der beteiligten Ad-hoc-Arbeitsgruppen die Änderungen vor, die Heiz- und Warmwasserbereitungssysteme, Wohnungslüftungsanlagen und Luftheizungsanlagen sowie Raumlufttechnik- und Klimakältesysteme für den Nichtwohnungsbau betreffen. Bert Oschatz, Jürgen Schilling, Thomas Hartmann, Claus Händel

mehr

GEB 11-2018

Wichtige Neuerungen im Überblick

Neuausgabe der DIN V 18599 – Teil 1 Die Vornormenreihe DIN V 18599 wurde neu gefasst. Seit September sind die Teile 1 bis 11 verfügbar und sollen auch Eingang ins Gebäude-Energiegesetz finden. Teil 12 folgt später. Im ersten Teil der Reihe stellen die jeweiligen Koordinatoren der beteiligten Ad-hoc-Arbeitsgruppen Inhalte und Schwerpunkte von Änderungen der Teile 1 bis 4 dar. Hans Erhorn, Sebastian Edelhoff, Kati Jagnow, Anton Maas, Jan de Boer

mehr

1 Prinzipielle Zuordnung der Wärmeverluste und Wärmeeinträge von Wärmeverteilleitungen in Abhängigkeit ihrer Anordnung

GEB 10-2017

Das zwölfte Element

Nutzen des Tabellenverfahrens in DIN V 18599 Die Normenreihe der DIN V 18599 wurde um den Teil 12 erweitert. Dieser beschreibt ein Verfahren für Wohngebäude, welches künftig parallel zum Hauptverfahren angewendet werden kann und soll. Dieser Fachbeitrag setzt sich kritisch mit der Frage auseinander, welcher Nutzen damit verbunden ist. Lutz Dorsch

mehr

GEB 05-2017

Neues Wohngebäude-Verfahren

Energetische Bewertung nach DIN V 18599-12 Der neue erschienene Teil 12 bringt ein Tabellenverfahren für die umfassende Bewertung von Wohngebäuden mit sich. Im Gegensatz zu den alten Wohngebäude-Normen können damit moderne Anlagentechniken mit Standardwerten bewertet werden. Gegenüber dem Hauptverfahren der DIN V 18599 kann durch eine vereinfachte Bewertung auf eine Iteration verzichtet werden, wodurch sogar eine Berechnung „von Hand“ möglich ist. Hier lesen Sie, wie die Norm angewendet wird. Jan Karwatzki

mehr
1 Nutzwärmebedarf Warmwasser aus unterschiedlichen Normen bzw. Normenfassungen in Abhängigkeit von der Nutzfläche je Wohneinheit. Die Umrechnung der Warmwasser-Bedarfswerte der DIN V 4701-10 auf den Bezug Nettogrundfläche erfolgt unter der Annahme AN = 1,1 · ANGF.

GEB 10-2016

Neues Verfahren für Wohngebäude

DIN V 18599 komplett überarbeitet – Teil 3 Im Oktober werden die überarbeiteten Teile 1 bis 11 der Vornormenreihe DIN 18599 veröffentlicht, Teil 12 wird später folgen. Neben den Änderungen der Teile 10 und 11 wird im vorliegenden Beitrag Teil 12 mit der neuen Tabellendarstellung für Wohngebäude erläutert.

mehr

GEB 09-2016

Heizung, Lüftung, Warmwasserbereitung

DIN V 18599 komplett überarbeitet – Teil 2 Nachdem im GEB 07/08-2016 die Teile 1 bis 4 der Neuausgabe von DIN V 18599 betrachtet wurden, stellen die Blattkoordinatoren in dieser Ausgabe Änderungen der Teile 5, 6, 8 und 9 vor.

mehr
1 Schematische Darstellung des Bilanzumfangs von DIN V 18599

GEB 07-2016

Diese Änderungen bringt die Neufassung mit sich

DIN V 18599 komplett überarbeitet – Teil 1 Die Vornormenreihe DIN V 18599 wurde aktualisiert und an die technischen Entwicklungen angepasst. Im August erscheinen voraussichtlich die Teile 1 bis 11, der neue Teil 12 folgt später. Wann die Neufassung Bedeutung für öffentlich-rechtliche Nachweise bekommen wird, hängt vom Inkrafttreten der nächsten EnEV, genauer gesagt der Zusammenführung von EnEV und EEWärmeG ab. Dieser Zeitpunkt ist derzeit noch völlig offen. Im ersten Teil der Reihe stellen die jeweiligen Koordinatoren der beteiligten Ad-hoc-Arbeitsgruppen Inhalte und Schwerpunkte von Änderungen der Teile 1 bis 4 dar.

mehr
Sommerumfrage

Wie zukunftsfähig ist die Energieberatung?

Zur Umfrage

» zum Fragenarchiv

Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: