Sachverständige/-r für Schall- und Wärmeschutz, Mainz

Ihr Kurs:
25.09.-26.10.2019

Zielgruppe:

Inhalte

    Wärmeschutz und Energieeffizienz Di. 24.09.2019

  • Energieeffizienz und Nachhaltigkeit
  • Inhalte und Anforderungen gemäß EnEV 2014
  • Unterschiede EnEV <-> KfW-Effizienzhäuser
  • Das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG)
  • Wärme- und Feuchteschutz der Gebäudehülle
  • Mindestwärmeschutz


  • Wärmeschutz und Energieeffizienz Mi. 25.09.2019 

  • Wärmebrücken
  • Lüftung / Luftdichtheit
  • Sommerlicher Wärmeschutz
  • Gebäudetechnik im Nachweis der Gesamtenergieeffizienz
  • Nachweisführung gemäß DIN V 18599 für Wohn- und Nichtwohngebäude


  • Schallschutz Fr. 25.10.2019 

  • Physik der Bauakustik
  • Schallschutzanforderungen nach der Normengruppe DIN 4109 sowie ergänzenden Regelwerken
  • Rechtliche Situation hinsichtlich des geschuldeten Schallschutzes
  • Schallschutz gegen Außenlärm nach DIN 4109 und nach dem Entwurf der neuen DIN E 4109: Bestimmung der Immissionspegel, Rechenansätze und Nachweisverfahren
  • Luftschallschutz von Gebäuden in Massivbauweise und von Gebäuden in Holz- und Skelettbauweise: Rechenansätze, Nachweisverfahren und Kennwerte nach DIN 4109 und nach dem Entwurf der neuen DIN E 4109


  • Schallschutz Sa. 26.10.2019 

  • Trittschallschutz in Gebäuden: Rechenansätze, Nachweisverfahren und Kennwerte nach DIN 4109 und nach dem Entwurf der neuen DIN E 4109
  • Schallschutz von haustechnischen Anlagen
  • Ausgewählte Themen zum Bauen im Bestand
  • Einführung in den Schallschutz im Industrie- und Gewerbebau

Referenten:
Dipl.-Ing. Architekt Stefan Horschler, B.Eng. Christian Zander

Veranstaltungsort:
Mainz

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden