Gebaeude Energie Berater Ausgabe:

ANZEIGE

Apps von Hottgenroth für den mobilen Einsatz vor Ort

05.11.2019 -

Mit Apps hat sich nicht nur im privaten Bereich vieles verändert, auch den Berufsalltag können sie durchaus positiv beeinflussen.

Die Basis: die bimCAD App zur effizienten Gebäudeerfassung als Grundlage im BIM-basierten Planungsprozess. In wenigen Schritten erstellt der Anwender auf seinem Tablet oder Smartphone raumweise den Gebäudegrundriss mit Bauteilen, Heizkörpern, Öffnungen wie Fenster oder Türen und weiteren Definitionen. Durch simples Aufziehen von Räumen in verschiedenen Größen und mit individuellen Maßeingaben entstehen selbst große Gebäude kinderleicht. Integrierte Assistenten für U-Werte, Raumtemperaturen, Anlagenbauteile etc. ermöglichen die weitere Verfeinerung der Datenaufnahme. Parallel zum 2D-Gebäudegrundriss können die Eingaben in einem einfachen 3D-Modell überprüft werden.

Die Lösung für die Energieberatung: mit der App bimCAD Energie erstellen Sie eindrucksvoll beim Kunden vor Ort ein Gebäude mittels dynamischem 3D-Modell. Erfassen Sie Grundriss, Dach, Keller, Fenster, Bauweise, Anlagentechnik und Verbrauch von Wohngebäuden. Das Hinterlegen von Bildern und Notizen vervollständigt die Dokumentation. Gleichen Sie im Nachgang Ihre aufgenommenen Daten mit der bewährten Software „Energieberater“ ab.

Die Lösung zur Luftverbundberechnung: als Neuerung hat Hottgenroth die Anwendung „Luftverbund“ für den Nachweis der ausreichenden Verbrennungsluftversorgung nach DVGW TRGI 2018 Arbeitsblatt G 600 veröffentlicht. Für jede Nutzungseinheit können für alle atmosphärischen Gasfeuerstätten das Schutzziel 1 raumweise und das Schutzziel 2 der ausreichenden Verbrennungsluftversorgung bezogen auf die Nutzungseinheit betrachtet werden. In der Luftverbund-App können raumluftabhängige Feuerstätten in Nutzungseinheiten dargestellt und direkt vor Ort der Ist-Zustand der Verbrennungsluftversorgung aufgenommen werden. Die Bewertung der Schutzziele nach DVGW TRGI 2018 Arbeitsblatt G 600 erfolgt umgehend in der App und wird nicht nur übersichtlich dargestellt, sondern kann direkt an den Kunden übermittelt werden.

Bei Ausführung und Abrechnung kommen die kaufmännischen mobilen Lösungen zum Zug. Mit der Kundendienst-App lassen sich Service-Aufträge in Verbindung mit dem Wartungsmodul abwickeln und abrechnen, die Zeiterfassungs-App spart im Zusammenspiel mit der Branchensoftware Kaufmann 4.0 Zeit und Geld durch gezielte Stundenerfassung.  Die täglichen kaufmännischen Anforderungen, wie z.B. der GoBD, werden durch die mobilen Andwendungen somit vereinfacht. Der Datenaustausch mit den Desktop-Anwendungen erfolgt mittels sicherer Datenübertragung (Cloudservice).

App-Highlight für Sie: die bimCAD App zur effizienten Gebäudeerfassung gibt es kostenlos in Ihrem Store!

Weitere Informationen zu allen Apps finden Sie hier!

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Frage des Monats

Wie viel Prozent Ihrer Energieberatertätigkeit machen Einzelmaßnahmen aus?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren:

Seite drucken