Gebaeude Energie Berater Ausgabe:

Seminar: Hydraulischer Abgleich im Oktober

21.08.2019 - In bestimmten Fällen werden neue Heizungs-Anlagen, energetische Sanierungs-Maßnahmen oder der Neubau von Effizienz-Häusern nur noch dann gefördert, wenn ein rechnerischer hydraulischer Abgleich nachgewiesen werden kann. Auf genau diese Anforderung bereitet der Verein renergie Allgäu mit einem 2-tägigen dena-Fortbildungs-Seminar vor. Am 29. und 30. Oktober erklärt Diplom-Ingenieur Thomas Königstein die praktische Durchführung des hydraulischen Abgleichs und gleichzeitig die rechtlichen Zusammenhänge in Bezug auf die EnEV und die KfW/BAFA-Förderung.

Weitere Informationen und Anmeldung

T 0831-5262680-0 oder www.renergie-allgaeu.de

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Frage des Monats

Haben Sie in diesem Jahr mehr Nachfragen zur Erstellung von Energieausweisen bekommen als in den Vorjahren?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: