Gebaeude Energie Berater Ausgabe:

Wohnungsbestand Ende 2018: 42,2 Mio. Wohnungen

06.08.2019 -

Ende 2018 gab es in Deutschland 42,2 Mio. Wohnungen in Wohn- und Nichtwohngebäuden. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, stieg der Wohnungsbestand im Vergleich zum Vorjahr um 0,6 % oder 267 000 Wohnungen. Im Vergleich zum Jahr 2010 erhöhte sich der Wohnungsbestand um 4,3 % beziehungsweise 1,8 Mio. Wohnungen. Somit kamen Ende 2018 auf 1000 Einwohnerinnen und Einwohner 509 Wohnungen und damit 14 Wohnungen mehr als 8 Jahre zuvor (2010: 495 Wohnungen je 1000 Einwohner/-innen).

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Frage des Monats

Erwarten Sie aus dem Klimapaket positive Impulse für Ihre Energieberatertätigkeit?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: