GEB Newsletter: 27-2012 | 19.11.2012

ENERGIEBERATER

BAFA-Vor-Ort-Richtlinie: Top oder Flop?

In der aktuellen Ausgabe des Gebäude-Energieberaters werden die neue BAFA-Richtlinie für die Vor-Ort-Beratung (VOB) und der Musterbericht erläutert. Mit der neuen Richtlinie zur Vor-Ort-Beratung vom Juni 2012 will das Bundeswirtschaftsministerium die Bundesförderprogramme für Energieberatung und energetische Sanierung stärker verzahnen. Seit Sommer sind die neuen Anforderungen in Kraft und Energieberater konnten damit Erfahrungen sammeln. Im aktuellen GEB-Heft 11/12-2012 wird im Beitrag Förderung stärker verzahnt beschrieben, was der Hintergrund der Änderungen ist und welche Tipps und Hilfsmittel es für Energieberater dazu gibt.

Nun ist Ihre Meinung gefragt:
Wie beurteilen Sie die Neuerungen? Wo sehen Sie Vorteile, wo Nachteile? Was hat sich für Sie in der Praxis der Vor-Ort-Beratungen dadurch geändert? Schreiben Sie uns unter geb@geb-info.de mit dem Stichwort „BAFA-Beratung“. GLR
  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Hat sich 2018 bei Ihren Energieberatungen der Anteil verändert, bei dem KfW-Förderung in Anspruch genommen wurde?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: