GEB Newsletter: 03-2011 | 08.02.2011

MESSEN

Offizielle ISH-App für Smartphones

Um Fachbesuchern auf der ISH vom 15. bis zum 19. März 2011 in Frankfurt die Orientierung zu erleichtern, entwickelt der Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) in Kooperation mit dem Gentner Verlag (u.a. Herausgeber der Branchen-Fachzeitschriften SBZ, TGA Fachplaner, Gebäude-Energieberater und Die Kälte) eine mobile Applikation für iPhones und Geräte mit Android- und Windows-Mobile-Systemen. Smartphone-Nutzer können mit der kostenlosen App ihren Messebesuch mobil steuern.

Navigation, Katalog, Merklisten
Die ISH-App führt über eine Art GPS-Ortung auf der kürzesten Route von Aussteller zu Aussteller. Da die Applikation alle Aussteller inklusive Adresse, Telefon, Handy, Telefax, E-Mail und Internetseite wiedergibt, lassen sich vorab eigene Merklisten und Messerundgänge zusammenstellen. Zudem gibt es neben den Hallenplänen vorkonfigurierte Merklisten oder Rundgänge zu Themen wie Barrierefreies Bad, Erneuerbare Energien, IT oder Handwerkermarke. „Mit der offiziellen ISH-App hat der ZVSHK eine innovative Anwendung entwickelt, die allen SHK-Profis, nicht nur während des Messebesuches, erhebliche Vorteile bietet. Ich kann den Einsatz eines entsprechenden Smartphones auf der ISH nur empfehlen“, sagt Elmar Esser, Hauptgeschäftsführer des ZVSHK.

Tagging macht Kataloge schleppen überflüssig
Eine weitere Arbeitserleichterung bringt die in die ISH-App implementierte Tagging-Funktion. Sie macht das Einsammeln von Produktkatalogen weitgehend überflüssig. Aussteller werden während der Messetage einen QR-Code neben ihren Produkten sichtbar machen. Dieser Code wird mit dem Smartphone über eine Spezial-Tagging-Funktion eingelesen und gesammelt. Nach der Messe können diese Information, oft inklusive der Artikelstammdaten, ausgewertet und ins eigene EDV-System übernommen werden. Diese Funktionen besitzt nur die offizielle App des ZVSHK. Die mobile Applikation für iPhone, Android und Windows Mobile wird in den einschlägigen Shops und unter www.ish2011.com/app ab März 2011 kostenlose zur Verfügung stehen. Über einen eigenen Newsletter zur ISH-App kann man sich schon im Vorfeld auf dem Laufenden halten. GLR
  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Sommerumfrage

Wie zukunftsfähig ist die Energieberatung?

Zur Umfrage

» zum Fragenarchiv

Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: