GEB Newsletter: 11-2010 | 18.05.2010

GEB-PLUS

Eintrittsgutschein zur Intersolar

GEB-Leser erhalten mit ihrem Heft 05-2010 am 20. Mai einen Gutschein zum kostenlosen Eintritt auf die Intersolar Europe vom 9. bis 11. Juni 2010 in München. Die weltweit größte Fachmesse der Solarwirtschaft mit den Messeschwerpunkten Photovoltaik und Solarthermie wird in diesem Jahr erneut wachsen. Mehr als 1800 Aussteller werden ihre Produkte und Dienstleistungen auf einer Ausstellungsfläche von über 130.000 m2 in zwölf Hallen präsentieren. Die Veranstalter rechnen mit über 60.000 Fachbesuchern.

Sonderschau Solarhaus 50+
Die Sonderschau Solarhaus 50+ (Halle C2, Stand C2.310) richtet den Fokus auf solares Heizen. Präsentiert wird ein Konzept, mit dem ein Gebäude seinen Wärmebedarf mindestens zur Hälfte mit Solarwärme decken kann. Es lässt sich am einfachsten im Neubau realisieren. Doch auch bestehende Gebäude können zum Solarhaus 50+ werden. Und schon bald soll dies der Mindeststandard werden: Nach den Prognosen der Deutschen Solarthermie-Technologieplattform (DSTTP), wird die Solarthermie in spätestens zwanzig Jahren der hauptsächliche Wärmeerzeuger häuslicher Heizungen sein und nicht mehr nur Beiwerk. Darüber hinaus wird sie nicht nur heizen, sondern auch kühlen und klimatisieren oder Energie für industrielle Prozesse liefern. Bis 2030 soll dann das vollständig solar beheizte Haus bei Neubauten zum Standard werden. Die Sonderschau Solarhaus 50+ wird durch eine Vortragsreihe über Sonnenhäuser und Wege der solaren Modernisierung ergänzt.

Intersolar Europe Conference
Die Intersolar Europe Conference beginnt bereits am 7. Juni. Bis zum 11. Juni tauscht sich hier die internationale Solartechnikbranche im Internationalen Congress Center München (ICM) der Neuen Messe München über Trends und Entwicklungen der Solarwirtschaft aus: In mehr als 140 Referenten auf über 30 Veranstaltungen. Die Intersolar Europe Conference ist in drei Themenblöcke gegliedert. Neben „Photovoltaik“ und „Solarthermie“ wird 2010 auch das Thema „solarthermische Kraftwerke“ beleuchtet (zum Programm). GLR
  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Haben Sie in diesem Jahr mehr Nachfragen zur Erstellung von Energieausweisen bekommen als in den Vorjahren?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: