GEB Newsletter: 22-2009 | 06.10.2009

GEBÄUDEHÜLLE

Dachdämmstoffe in Öko-Test 10-2009

Die Zeitschrift Öko-Test hat in Ausgabe 10-2009 einen Test zu Dachdämmstoffen veröffentlicht. Dämmen tun alle der 17 untersuchten Produkte sehr gut (eines gut). In einigen haben die Tester allerdings auch lebensfähige Pilze und Bakterien sowie krebsverdächtige Schadstoffe gefunden.

Insgesamt wurden vier Produkte (zwei mit dem Grundstoff Holzfasern und überdurchschnittlichem Verhalten beim sommerlichen Wärmeschutz und zwei mit dem Grundstoff Glaswolle) mit dem Gesamturteil „sehr gut“ bewertet. Sechs weitere Produkte (drei mit dem Grundstoff Holzfasern, eines mit Hanffasern, eine Einblasdämmung auf der Basis von Zellulosefasern und eines auf der Basis von Polyurethan-Hartschaum) erhielten das Gesamturteil „gut“. Zwei Produkte auf der Basis von expandiertem Polystyrol (EPS) erhielten das Gesamturteil „ungenügend“.

Aufgrund der unterschiedlichen Wärmeleitfähigkeit sind für einen U-Wert von 0,20 W/(m2K) Dämmstärken zwischen (13,5) 20 und 24,5 cm erforderlich. Der Preis pro m2 um einen U-Wert von 0,20 W/(m2K) zu erzielen, variiert bei den Platten- und Mattenprodukten zwischen 7,5 und 69,50 Euro. Einige Inhalte des Tests sind in der Online-Version des Berichts frei zugänglich. GLR

Uns interessiert Ihre Meinung: redaktion.geb-letter@geb-info.de
  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Sommerumfrage

Wie zukunftsfähig ist die Energieberatung?

Zur Umfrage

» zum Fragenarchiv

Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: