GEB Newsletter: 14-2009 | 16.06.2009

ENERGIE

IWO: Heizöl deutlich günstiger als Erdgas

Im Vergleich von Heizöl und Erdgas ist Heizöl weiterhin der deutlich preisgünstigere Brennstoff. Dies geht aus einer Auswertung des Instituts für wirtschaftliche Oelheizung (IWO) für den Zeitraum 2000 bis Mai 2009 hervor. Aktuell ist Heizöl auch nach den Tarifsenkungen bei vielen Erdgasanbietern deutlich günstiger. Im Mittel der ersten fünf Monate 2009 kostete Heizöl im Bundesdurchschnitt rund 60% weniger als Erdgas. Im Mittel kostete eine 3000-l-Partie Heizöl im Zeitraum von Januar bis Mai 2009 rund 911 Euro weniger als die äquivalente Menge Erdgas (33.540 kWh einschließlich Grundgebühr). Allerdings sind bei Erdgas für die nächsten Monate noch Preiskorrekturen angekündigt. Am Stichtag 13. Mai kosteten 3000 l Heizöl im bundesweiten Mittel 1533 Euro, die äquivalente Menge Erdgas 2246 Euro (+46,5%). Zu beachten ist auch, dass bei Erdgas regional deutliche Unterschiede existieren. GLR

Uns interessiert Ihre Meinung: redaktion.geb-letter@geb-info.de
  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Wie viel Prozent Ihrer Energieberatertätigkeit machen Einzelmaßnahmen aus?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren:

Seite drucken