GEB Newsletter: 14-2008 | 16.07.2008

ENERGIEAUSWEIS

Infobroschüre zum Energieausweis

Kurz vor dem Stichtag 1. Juli 2008 für den neuen Energieausweis hatte Bundesbauminister Wolfgang Tiefensee eingeräumt, dass bei der Mehrheit der Deutschen zu Aufbau und Funktion des Energieausweises noch erheblicher Informationsbedarf besteht. Nur 8,8% der Mieter hatten zuvor in einer Studie des Immobilienportals ImmobilienScout24 (im Mai 2008) angegeben, dass sie sich ausreichend mit Aufbau und Funktion des Energieausweises vertraut fühlen.

Die neue, 60-seitige Broschüre des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) Energieausweis für Gebäude - nach Energieeinsparverordnung (EnEV 2007) soll die Quote nun verbessern. Die Autoren Uli Jungmann und Klaus Lambrecht geben in der Veröffentlichung Antworten auf Fragen rund um den Energieausweis und die EnEV. GLR

Uns interessiert Ihre Meinung!
 
 
  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Führen Sie als Energieberater Energieaudits gemäß EDL-G durch?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: