GEB Newsletter: 05-2008 | 26.03.2008

ANZEIGE

Europaweite Solarstrahlungsdaten

Für die Planung und Prüfung der Effizienz von Solarstromanlagen sind Solarstrahlungsdaten unerlässlich. Die meteocontrol GmbH bietet europaweit für jeden beliebigen Standort präzise Satellitendaten. Diese werden von Wissenschaftlern der Universität Oldenburg durch modernste Verfahren aus Satellitenbildern von Meteosat 7 und seinem qualitativ noch besseren Nachfolger MSG gewonnen.

Leistungsumfang
Die Daten kann meteocontrol ab dem Jahr 1995 liefern. Die Bestellung erfolgt denkbar einfach: Der Kunde benötigt lediglich die geografischen Koordinaten seines Standortes und erhält die punktgenauen Werte dafür. Ein großes Plus: meteocontrol liefert keine Werte, die mit Hilfe zufallsbasierter statistischer Verfahren zu Stundenwerten umgewandelt werden.

Diffus- und Direktstrahlungswerte
Neben „normalen“ Globalstrahlungsdaten stellt meteocontrol auch Diffus- und Direktstrahlungswerte bereit. Dadurch wird die spezielle spektrale Charakteristik von Dünnschichttechnologien berücksichtigt, was in einer Reduzierung der Berechnungsunsicherheiten resultiert. Möchte man sich auf die Schnelle einen Blick über die Eignung einer Region als PV-Anlagenstandort verschaffen, bietet meteocontrol auch für zahlreiche europäische Länder Globalstrahlungskarten an.

Angebotsanforderung Globalstrahlungsdaten
  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Frage des Monats

Suchen Sie derzeit Mitarbeiter?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: