GEB Newsletter: 02-2008 | 06.02.2008

ENERGIEBERATUNG

Stadtwerke stellen Energieberatung ein

Ein privater Energiebrater hatte sich über das konkurrierende Energieberatungsangebot der Stadtwerke Balingen beschwert. Mit Erfolg. Die Energieberatung wurde nun eingestellt und soll künftig nur noch in deutlich reduzierter Form einer Erstberatung über eine Energieagentur angeboten werden. Der Energieberater hatte sich auf die Gemeindeordnung berufen, die es kommunalen Unternehmen untersagt, Privatunternehmen Konkurrenz zu machen. Energieberatung boten die Stadtwerke Balingen schon seit 2005 an. Stein des Anstoßes war jetzt aber, dass die Stadtwerke eine Wärmebildkamera zulegen und Energieausweise mit energetischen Sanierungsvorschlägen anbieten wollten. GLR

 
Uns interessiert Ihre Meinung!
  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Empfehlen Sie alternierende Lüftungsgeräte bei Ihren Energieberatungen?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: