GEB Newsletter: 03-2007 | 18.01.2007

ANZEIGE

1. Deutsches Forum Innenraumhygiene

Schlagworte wie Sick-Building-Syndrom, Legionellen, Schimmelpilz, Elektrosmog, krebserregende Stäube, Asbestfasern, Allergien und sogar Radioaktivität in Räumen prägen die Presselandschaft. Die Wahl der Werkstoffe und Materialien sowie Luft- und Wasserreinhaltung sind maßgeblich für den Wert von Gebäuden. Das 1. Deutsche Forum Innenraumhygiene bietet hierzu am 10. und 11. Oktober 2007 im Bochumer Ruhr Congress Centrum übergreifende Konzepte und eine Diskussionsplattform.

Möchten Sie oder Ihr Unternehmen oder Ihre Institution einen Beitrag leisten? Dann sprechen Sie bitte mit uns!

Arbeitskreis Innenraumhygiene
im Fachverband SHK Nordrhein-Westfalen
Telefon (02 11) 6 90 65 43
Telefax (02 11) 6 90 65 49
E-Mail: info@innenraumhygiene.com
www.innenraumhygiene.com

Ganz gleich, ob Hersteller, Handwerker, Planer, Architekt, Betreiber, Sachverständiger oder Mitarbeiter von Gesundheitsämtern, Hochschulen, Verbänden oder Berufsgenossenschaften – lassen Sie sich bereits jetzt für den 10. und 11. Oktober 2007 auf die Liste für interessierte Besucher setzen.

Auszug aus dem Programm:
  • Vorträge aus Wissenschaft und Praxis
  • Lösung von Hygieneproblemen
  • Neue Materialien, Produkte und Substanzen
  • Messung und Analyse der Gefahrenpotenziale
  • Handlungsstrategien für mehr Rechtssicherheit
  • Sachgerechter Betrieb von Gebäuden und Anlagen
  • Luft und Gase
  • Trinkwasser und Brauchwasser
  • Kontaminierte Abwässer
  • Oberflächen, Farben und Putze
  • Bautechnik und -materialien
  • Verbindungs- und Klebetechnik
  • Ausstattung von Kliniken, Bädern etc.
  • Desinfektion / Reinigung
  • Feuchteschäden- und Schimmelpilzbeseitigung
  • Thermographie, Feuchte- und Schallpegelmessung
  • Wärmeabgabe
  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

FEHLER:Placeholder_Article.htm -> Socket Error # 10061 Connection refused.
Frage des Monats

Haben Sie in diesem Jahr mehr Nachfragen zur Erstellung von Energieausweisen bekommen als in den Vorjahren?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren:

Seite drucken