GEB Newsletter: 09-2006 | 04.05.2006

SOFTWARE

Fotoaufmaß für Energieberater

Auf der ACS, Fachmesse für Computersysteme im Bauwesen, hat Hottgenroth / ETU-Software ein Zusatzmodul zu seiner Software Energieberater Professional vorgestellt, mit dem ein Aufmaß der Außenwände, Fenster und Türen aus Fotos möglich ist. Anstelle des manuellen Aufmaßes genügt es, das Gebäude mit einer Digitalkamera oder einem Fotohandy zu fotografieren. Die Ermittlung der Wandflächen, Fenster und Türen erfolgt dann am PC. Dazu werden die Bauteile auf den Fotos digital nachgezeichnet. HS Foto-Aufmaß berechnet dann automatisch alle Flächen und übergibt die Daten an den Energieberater.

Verarbeitet werden können freihändige Fotos von beliebigen Standorten. Zur Kalibrierung sind nur zwei Bezugsmaße erforderlich. Laut Anbieter ist die Arbeit mit HS Foto Aufmaß so einfach, dass keine Schulung erforderlich sei. Ein Software-Assistent begleitet jeden Bearbeitungsschritt mit ausführlichen Texten. Außerdem ist zu jedem Befehl ein Video verfügbar. GLR
Bemerkung: Nachzeichnen von Wänden, Fenstern und Türen.
Bemerkung: Nachzeichnen von Wänden, Fenstern und Türen.

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Erwarten Sie aus dem Klimapaket positive Impulse für Ihre Energieberatertätigkeit?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren:

Seite drucken